Aktuelle Zeit: Mo 24. Sep 2018, 07:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Suche Navi (2018)
BeitragVerfasst: Do 5. Apr 2018, 13:46 
Offline
Ölstandprüfer
Ölstandprüfer

Registriert: 30.07.2017
Beiträge: 25
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Edermünde
Motorrad: R 1150 GS
Hallo zusammen,

ich bin am überlegen mir dieses Frühjahr (also jetzt ;) ) ein Navi für das Motorrad zuzulegen. Ich hoffe darauf das ihr mir mit eurem umfangreichen Fachwissen helfend zur Seite stehen könnt.
Für das Auto benutze ich meine Handy-Navi App, aber das Handy will ich nur ungern an das Motorrad heften, dafür ist es mir einfach zu teuer.
Die Preiskategorie sollte so um/bis 400€ sein. Halterung, Stromversorgung und Kartenupdates sollten dabei sein. Generell scheint es ja spezialisierte Geräte von Garmin und TomTom für diesen Zweck zu geben. Wozu würdet ihr raten und warum?

Vielen Dank schon mal
Dirk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Navi (2018)
BeitragVerfasst: Do 5. Apr 2018, 16:51 
Offline
Testfahrer
Testfahrer
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 3307
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Menden / Sauerland
Motorrad: Suzuki GSX-S1000
Da werden nun aber 2 Lager aufeinander treffen. :lol: Das Garmin Lager und das TomTom Lager :mrgreen:

_________________
Gruß von Kalle dem westlichsten aktiven :-) Nordhessenbiker.............aus dem schönen Sauerland Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Navi (2018)
BeitragVerfasst: Do 5. Apr 2018, 17:58 
Offline
Kettenspanner
Kettenspanner
Benutzeravatar

Registriert: 24.07.2017
Beiträge: 81
Geschlecht: Männlich
Wohnort: St. Ottilien
Motorrad: Street Triple RS
grisu hat geschrieben:
Für das Auto benutze ich meine Handy-Navi App, aber das Handy will ich nur ungern an das Motorrad heften, dafür ist es mir einfach zu teuer.


Das dachte ich auch bis ich die Halterung von SP-Connect in den Fingern hatte.

https://sp-connect.de/collections/motor ... -mount-pro

Die habe ich verbaut mit einem iPhone 5S

Jörg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Navi (2018)
BeitragVerfasst: Do 5. Apr 2018, 21:39 
Offline
Kurvenräuber
Kurvenräuber
Benutzeravatar

Registriert: 29.05.2013
Beiträge: 489
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Kassel
Motorrad: Kawasaki Z1000SX
Mit der zwischen TomTom und Garmin rufst Du so etwas wie einen Glaubenskrieg aus.
Für beide Lager gibt es fanatische Jünger.
Gibt zwar noch weitere Anbieter von Motorradnavis, die spielen aber kaum eine Rolle.

Die Motorradnavis sind nicht günstig in der Anschaffung, bieten dafür Funktionen wie Routen am PC planen, aufzeichnen, Bluetooth usw.
Schau mal bei Louis, die haben meist eigene Editionen, da hast Du vielleicht nicht die Karten von 150 Ländern dabei, sollte aber reichen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Navi (2018)
BeitragVerfasst: Do 5. Apr 2018, 21:58 
Offline
Testfahrer
Testfahrer
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 3307
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Menden / Sauerland
Motorrad: Suzuki GSX-S1000
Also, dann oute ich mich einmal als TomTom Jünger. :lol:

Ich besitze ein TomTom Raider und komme gut damit klar. Da mein TomTom aber schon mehrererererererererer Jahre auf dem Puckel hat und ich mich mit den neuen Modellen noch nicht beschäftigen musste, kann ich Dir über diese neuen Modelle auch leider keine Auskunft geben. Ich bin der Typ, der sich erst nen neues Navi kauft, wenn das Alte nicht mehr funktioniert. Solange mein Raider seine Dienste tut, werde ich es auch nicht austauschen. :mrgreen: [cool]

Ich muss Stefan Recht geben. Fahre einmal nach Tante Louis, da kannste alle Typen mal anfassen und Louis hat auch immer Rabatt Gutscheine wenn sie wieder irgendeine Aktion haben. Da kann man ruckzuck mal 50-100 € sparen. Musst halt nur nen günstigen Zeitpunkt abwarten und nicht so ne Aktion nehmen...... wo steht...... auf alles ausser Navis :lol:

_________________
Gruß von Kalle dem westlichsten aktiven :-) Nordhessenbiker.............aus dem schönen Sauerland Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Navi (2018)
BeitragVerfasst: Do 5. Apr 2018, 22:28 
Offline
Funktionsfahrer
Funktionsfahrer
Benutzeravatar

Registriert: 30.12.2009
Beiträge: 2822
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Kassel
Motorrad: R12GS TripleBlack
ich würde in die BMW-Niederlassung fahren und den Auftrag erteilen ein ordentliches NAVI zu montieren

dann wird's allerdings ein GARMIN im BMW-Mäntelchen [cool]

_________________
Gruß... olbyBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Navi (2018)
BeitragVerfasst: Fr 6. Apr 2018, 00:06 
Offline
Ölstandprüfer
Ölstandprüfer

Registriert: 30.07.2017
Beiträge: 25
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Edermünde
Motorrad: R 1150 GS
Danke schon mal für eure Hinweise, einen Glaubenskrieg wollte ich nicht auslösen ;)

olby hat geschrieben:
ich würde in die BMW-Niederlassung fahren und den Auftrag erteilen ein ordentliches NAVI zu montieren

dann wird's allerdings ein GARMIN im BMW-Mäntelchen [cool]


Reicht bei BMW dann das Budget?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Navi (2018)
BeitragVerfasst: Fr 6. Apr 2018, 06:50 
Offline
Fahrschüler
Fahrschüler
Benutzeravatar

Registriert: 22.06.2015
Beiträge: 38
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Homberg-Efze
Motorrad: Ktm 950 SM
Noch ein Tipp zum Verhandeln von mir :
Wie es bei Louis gehandhabt wird weiß ich nicht, bei Polo ist es jedenfalls so, dass wenn man die darauf anspricht für welchen Preis man das Navi im Netz bei nem größeren Online Händler bekommen an, bzw Ihnen die Seite mit dem Angebot auf dem Smartphone zeigt... Dann bekommt man den selben Preis auch vor Ort. Da können schon mal 50-80 Euro Rabatt zustande kommen ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Navi (2018)
BeitragVerfasst: Fr 6. Apr 2018, 09:41 
Offline
Testfahrer
Testfahrer
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 3307
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Menden / Sauerland
Motorrad: Suzuki GSX-S1000
olby hat geschrieben:
ich würde in die BMW-Niederlassung fahren und den Auftrag erteilen ein ordentliches NAVI zu montieren

dann wird's allerdings ein GARMIN im BMW-Mäntelchen [cool]


Dann gehen wir mal ins Detail Deines "ordentlichen Navis" :lol:
Geht beim Garmin die Eingabe von Koordinaten ? Ich bin nämlich gerade dabei im Reisemobil ein Kenwoodradio zu kaufen. Dieses hat die Garminsoftware Street Navigator drauf. 2 Händler sagten mir dass es bei den Geräten nicht möglich sei nach Koordinaten zu navigieren. Kann das sein ? Falls ja, dann ist das für mich ein Nogo und ich würde mir niemals ein Garmin kaufen. Um Stellplätze und Campingplätze anzufahren brauche ich die Koordinateneingabe, denn in den Campingführern sind heutzutage gar keine Straßen mehr gelistet sondern nur noch Koordinaten. [gruebel]
Sag mal was dazu Klaus.

_________________
Gruß von Kalle dem westlichsten aktiven :-) Nordhessenbiker.............aus dem schönen Sauerland Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Navi (2018)
BeitragVerfasst: Fr 6. Apr 2018, 12:55 
Offline
Obermeister
Obermeister
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2014
Beiträge: 1262
Geschlecht: Männlich
Wohnort: KS-Land
Motorrad: KTM 990 ADV / KTM LC4 640 E
nun, tomtom oder garmin, hin oder her ... [lupe]

ich setze jetzt mal voraus, dass du dich bereits schon ausgiebig im internet informiert hast.
und dein ergebnis jetzt so aussieht: [wirr] :mrgreen: [wirr]

vorab: ich glaub`die meisten hier bei uns nutzen garmin modelle !?
--------------------------------------------------------------------------------------------
zu den preisen:

bmw - niederlassung ?? >> sprengt sicherlich den finanziellen rahmen. [gruebel]

im internet bekommst du auch die gleichen preise wie bei luois u. co incl. rabatt. der vorteil bei louis u. co ist aber, du hast den laden vor ort.
habe mein zumo 395LM voriges jahr bei touratech zum gleichen preis wie mit luoisrabatt bzw. internetangeboten bekommen.

wenn du dich im internet ausgiebig informiert hast, so ist unterm strich tomtom vergleichbar zu garmin etwas günstiger.
solltest du allerdings zbsp. auf die komplette eu abdeckung (also nur mittel eu und mp3 player) verzichten können, dann kanst du beim garmin zumo 345lm nochmal hübsch paar euro sparen.
die dann fehlende kartenabdeckung kannst du später bequem mit kostenlosen "osm-karten" weltweit ergenzen.
(..achtung, funktioniert aber nur bei garmin !!)
die sind sowieso genauer und detailgetreuer ! da gibt es glaube auch seekarten, falls du mal mit dem paddelboot auf`n ozean unterwegs sein solltest. [grins]

zur technik: das ist jetzt die gretchenfrage, und nur mal ganz, ganz kurz von mir !

- tomtom
ich hatte das tomtom rider 2014. naja, das menü war schon gewöhnung wenn man nicht täglich damit rum machte.
was mich am meisten gestört hatte war die option "wegpunkt überspringen" - schreckliches getippe mit der gefahr hin dass man dabei im graben landete (ob jetzt besser ?).
besser fand ich jedoch den e-anschluss mit der 5 volt versorgung in der halterung.

- garmin (hab`ich jetzt)
ja die menüführung, hmm ?, is` halt anders, aber ich mein schon etwas besser wie bei meinem alten rider.
mit dem überspringen der wegpunkte geht schneller, könnte aber auch besser sein. (wie bei den vorgängermodellen 340/390)
den e-anschluss finde ich nicht so gut (subjektiv), da das separate 5 volt netzteil incl. halterung fest verbaut werden muss und ständig am fahrzeug verbleibt.
ich habe gebastelt und die verbindung zwischen halterung und netzteil steckbar gemacht. das netzteil ist jetzt nicht sichtbar im mopped verbaut und die halterung kann ich bei bedarf im rucksack verschwinden lassen, bzw. an meinem 2. mopped mit eigener 5 volt versorgung verwenden. (das war auch der grund dafür.)
falls jemand auf die gleiche idee kommen sollte >>> wichtig, plus und minus aus nicht vertauschen, es gibt dann beim garmin kein zweites mal :mrgreen: da kein verpolungsschutz vorhanden - ist ja auch nicht nötig wegen standardmäßiger festverkabelung !

fazit: (mein tip)

also ich würde dir, wenn du die möglichkeit hast, ganz warm an`s herz legen, teste mal eines von `nem bekannten !
man kann viel lesen, aber praxis ist praxis !!!
hab` ich so gemacht und und hat mir bei der entscheidung auch geholfen.
---------------------------------------------------------------------------------------

mal sehen, ob jetzt noch das thema "planungssoftware" kommt ?
------------------
@ kalle
also bei garmin (motorradnavis !) funktioniert die koordinateneingabe definitiv !
...schönen gruß an deine händler ! [daumen]

wichtig jedoch, du musst nur die koordinaten richtig entsprechend eingeben. wenn du bei der standardeinstellung vom navi die koordinaten so wie zbsp. bei googlemaps eingibst, landest du eventuell irgendwo in afghanistan !
im garmin menü gibt es diverse einstellungsmöglichkeiten der koordinatenformate.

zum bsp.
h ddd° mm.mmmm` (standard garmin u. tomtom)
h ddd.dddddd° (so die anzeige in google maps u. co. und bei mir im navi so eingestellt)
h ddd° mm` ss.ss"

mal ein beispiel für den rüssel:
in google maps - N 51.271926 , O (00)9.525513
(die nullen in der klammer werden in maps ignoriert, müssen aber im navi eingegeben werden)


gibst du das so bei der standardeinstellung ein, wartest du dann vergebens bei friedland auf deine kumpels. [frech]
-----------------------------------

_________________
Wenn alle Menschen gleich wären, würde im Prinzip einer genügen.
-----------
Gruß vom Paul.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Navi (2018)
BeitragVerfasst: Sa 7. Apr 2018, 22:22 
Offline
Testfahrer
Testfahrer
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 3307
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Menden / Sauerland
Motorrad: Suzuki GSX-S1000
Hallo Paule,
also..... ich habe gestern folgendes erlebt. :mrgreen:

Vor ein paar Tagen habe ich schon einmal bei nen paar Online Händler angerufen wegen eines neuen Kenwood Radios inn meinen Fiat Ducato.
Ich wollte eigentlich so nen Gerät kaufen was alles kann..... ausser Kaffee kochen. :lol:

Also habe ich da nachgefragt, ob die Kenwood Radios, die ein Navi on Board haben auch nach Koordinaten navigieren können. Bei 2 Händler bekam ich eine Klare Antwort " NEIN , das können die Geräte nicht. Da ist ne Garmin Software drin und das geht nicht"

Da ich mich damit aber nicht zufrieden gegeben hatte, habe ich im Reisemobilforum nachgefragt. Und da sagte man mir, dass das sehr wohl funktioniert. Ich gestern Online mit dem Händler gechattet. Aber ich bekam wieder die gleiche Antwort "Nein es geht nicht " Daraufhin habe ich in den Chat den Text aus dem Forum hinein kopiert, wo steht, dass es sehr wohl funktionieren würde. DerTyp aus dem Chat gab mir dann die Telefonnummer von einem seiner Techniker.
Diesen habe ich dann angerufen und ihn noch einmal danach gefragt und weisste was der mir geantwortet hat ? :D
Natürlich würde das gehen, seine Hotline hat keine Ahnung. :lol:

_________________
Gruß von Kalle dem westlichsten aktiven :-) Nordhessenbiker.............aus dem schönen Sauerland Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Navi (2018)
BeitragVerfasst: Sa 7. Apr 2018, 23:11 
Offline
Obermeister
Obermeister
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2014
Beiträge: 1262
Geschlecht: Männlich
Wohnort: KS-Land
Motorrad: KTM 990 ADV / KTM LC4 640 E
un`nu ? ... wirst de ein garminjünger ! [yes]

>> teil kaufen >> testen >> und bei nicht gefallen >>>> geld zurück. [cool]

(ob in dem radio die gleiche software wie in den mo-navis ist, entzieht sich allerdings meiner kenntnis.) [gruebel]

bis morsche danne... [daumen]

_________________
Wenn alle Menschen gleich wären, würde im Prinzip einer genügen.
-----------
Gruß vom Paul.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Navi (2018)
BeitragVerfasst: Mo 9. Apr 2018, 14:53 
Offline
Herbrenner
Herbrenner
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2015
Beiträge: 291
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Fritzlar
Motorrad: KTM 1290 Super Duke GT
Noch'n Tip:

guck mal in die Zeitschrift Tourenfahrer, die bieten in Verbindung mit einem Abo ein ganz brauchbares Angebot für ein TomTom.
Ich selbst gehöre allerdings auch eher aus Gewohnheit zur Garmin Fraktion - muss ja nicht das teuerste sein. Ich hab nach meinem Umstieg des "Trägerfahrzeugs" [cool] von BMW auf KTM gedownsized von einem teuren BMW Navigator (= Garmin 595) zu einem erschwinglichen Garmin 345 LM. Funzt auch, ist natürlich was den Bildschirm und die ein oder andere Funktion angeht nicht ganz so komfortabel. Verfahren hab ich mich aber auch nicht mehr oder weniger, außerdem gibt's ja im Falle das Falles immer noch so was wie Karten aus Papier (hab ich mir sagen lassen [zwinker] , HdyNavi, Google Maps, Sextant, Sonne, Mond und Sterne oder den Moosbewuchs an Bäumen [head] [lupe]

Ich würde es so machen, wie es Paul auch schon empfohlen hat:
fazit: (mein tip)
also ich würde dir, wenn du die möglichkeit hast, ganz warm an`s herz legen, teste mal eines von `nem bekannten (bzw. mal am Rüssel rumrüsseln [zwinker] )!
man kann viel lesen, aber praxis ist praxis !!!
hab` ich so gemacht und und hat mir bei der entscheidung auch geholfen.
oder eben: >> teil kaufen >> testen >> und bei nicht gefallen >>>> geld zurück. [cool]

Viel Spaß bei der weiteren Meinungsbildung [gruebel] und immer schön die Ruhe bewahren [futtern]

_________________
Beste Grüße, Wolfgang ... möge der Grip mit Euch sein!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Navi (2018)
BeitragVerfasst: Di 10. Apr 2018, 11:14 
Offline
Ölstandprüfer
Ölstandprüfer

Registriert: 30.07.2017
Beiträge: 25
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Edermünde
Motorrad: R 1150 GS
Ich bin begeistert!

Ich war das Wochenende unterwegs und somit kann ich mich erst jetzt wieder beteiligen.
Danke für euer Feedback.
@Jörg: Das sp-connect Teil sieht gut aus, hat aber wenn ich das richtig sehe immer noch den Nachteil das das Gerät dann nicht Wasserdicht ist, oder?
Ich schwanke gerade tatsächlich ein klein wenig zwischen dem Garmin 345LM und dem TomTom Rider 450.
Allerdings fiel mir auf das laut Datenblättern die TomTom's Verkehrsmeldungen und somit im Bedarfsfall Routenänderungen/-anpassungen bieten. Haben die Garmins das nicht????
Bei den Garmins kann man Karten dazu laden? Das heisst wenn ich nach Süd-Afrika fahre um meinen Kumpel zu besuchen, kann ich die Karten von dort einfach dazu laden, oder wie muss ich das verstehen?

Gruß
Dirk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Navi (2018)
BeitragVerfasst: Di 10. Apr 2018, 12:49 
Offline
Obermeister
Obermeister
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2014
Beiträge: 1262
Geschlecht: Männlich
Wohnort: KS-Land
Motorrad: KTM 990 ADV / KTM LC4 640 E
grisu hat geschrieben:
Ich bin begeistert!


...gern geschehen ! [yes]

meine bedenken zu:

"@Jörg: Das sp-connect Teil sieht gut aus, hat aber wenn ich das richtig sehe immer noch den Nachteil das das Gerät dann nicht Wasserdicht ist, oder?"


- plus vibrationen (ob die verbauten dämpfer ausreichen ?) [gruebel]

zu:

"Allerdings fiel mir auf das laut Datenblättern die TomTom's Verkehrsmeldungen und somit im Bedarfsfall Routenänderungen/-anpassungen bieten. Haben die Garmins das nicht????"

bei dem garmin 340 (u. 390) ging das wohl noch, aber beim neuen 345er (und 395er) wurde die im gerät direkt verbaute technik gestrichen. laut garmin stände der aufwand nicht im verhältniss und wäre nur für pkw-navis relevant. [pfeif] (motorradfahrer kennen keinen stau... [zwinker] )

die sogenannte "TMC-Funktion" kannst du aber trotzdem weiterhin auch im neuen garmin nutzen, und zwar, wenn du dein handy (mit entsprechender app) mit dem garmin per bluetoot verbindest.
wie das jetzt in der praxis aussieht bzw. funktioniert kann ich dir dazu leider nix sagen.

zu:

"Bei den Garmins kann man Karten dazu laden? Das heisst wenn ich nach Süd-Afrika fahre um meinen Kumpel zu besuchen, kann ich die Karten von dort einfach dazu laden, oder wie muss ich das verstehen?"

genau ! [yes]
wenn du dazu mal in verlegenheit kommen solltest, ...frag mich, oder mach dich im internet schlau.
es gibt da bissel was zu beachten :shock: (aber nix kompliziertes ! :idea: ).

_________________
Wenn alle Menschen gleich wären, würde im Prinzip einer genügen.
-----------
Gruß vom Paul.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Navi (2018)
BeitragVerfasst: Di 10. Apr 2018, 13:56 
Offline
Herbrenner
Herbrenner
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2015
Beiträge: 291
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Fritzlar
Motorrad: KTM 1290 Super Duke GT
Paul hat geschrieben:
grisu hat geschrieben:
Ich bin begeistert!

zu:

"Allerdings fiel mir auf das laut Datenblättern die TomTom's Verkehrsmeldungen und somit im Bedarfsfall Routenänderungen/-anpassungen bieten. Haben die Garmins das nicht????"

bei dem garmin 340 (u. 390) ging das wohl noch, aber beim neuen 345er (und 395er) wurde die im gerät direkt verbaute technik gestrichen. laut garmin stände der aufwand nicht im verhältniss und wäre nur für pkw-navis relevant. [pfeif] (motorradfahrer kennen keinen stau... [zwinker] )

die sogenannte "TMC-Funktion" kannst du aber trotzdem weiterhin auch im neuen garmin nutzen, und zwar, wenn du dein handy (mit entsprechender app) mit dem garmin per bluetoot verbindest.
wie das jetzt in der praxis aussieht bzw. funktioniert kann ich dir dazu leider nix sagen.




... das mit der Garmin App funktioniert aber nur mit dem 590 und 595 (siehe: https://buy.garmin.com/de-DE/DE/p/111441#devices) Kann ich auch so bestätigen, mit meinem BMW Nav V gings, mit meinem jetzigen Garmin 345LM nicht mehr. Vermisse ich aber auch nicht, da das Garmin ziemlich flott bei Verlassen der ursprünglichen Route eine neue Route berechnet (also wenn man tatsächlich mal unvorhergesehen auf einen Stau auffährt und ausweichen muss)

_________________
Beste Grüße, Wolfgang ... möge der Grip mit Euch sein!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Navi (2018)
BeitragVerfasst: Di 10. Apr 2018, 16:29 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2010
Beiträge: 1349
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Deutschland
Motorrad: FJR 1300 A
Moinsen,

beim Garmin kannst du, bezogen auf das jeweilige Gerät (lebenslang), immer die neuesten Kartenupdates kostenlos laden.
Zu TomTom kann ich nichts sagen, möchte ich auch nicht haben :mrgreen:

Vermutlich nutze ich ein Garmin-Gerät :lol:

_________________


Bild YAMAHA FJR 1300 A (RP 13) ...und das Grinsen unterm Helm bleibt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Navi (2018)
BeitragVerfasst: Di 10. Apr 2018, 17:28 
Offline
Obermeister
Obermeister
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2014
Beiträge: 1262
Geschlecht: Männlich
Wohnort: KS-Land
Motorrad: KTM 990 ADV / KTM LC4 640 E
Jottbe hat geschrieben:
...das mit der Garmin App funktioniert aber nur mit dem 590 und 595 (siehe: https://buy.garmin.com/de-DE/DE/p/111441#devices) ...usw.


ok, dann wohl doch nicht.
ich meine das aber mal wo gelesen zu haben. da stand auch was von "Smartphone Link kompatibel 1,5".
na gut (oder auch nicht) sorry ! [pfeif]
per autohalterung über die mini usb-buchse und "optionalen" ladekabel mit integrierter antenn für tmc (wird auch so zum kauf angeboten) soll es aber funktionieren (auch 345) - aber ich keine ahnung, und nützt uns ja nun wegen der blöden autohalterung auch nix. (moppedhalterung >> usb >> ist versperrt !! >> ?? >> basteln ?? - ich nicht !! :mrgreen: )
---------------------
Toto hat geschrieben:
Moinsen,

beim Garmin kannst du, bezogen auf das jeweilige Gerät (lebenslang), immer die neuesten Kartenupdates kostenlos laden.
Zu TomTom kann ich nichts sagen, möchte ich auch nicht haben :mrgreen:

Vermutlich nutze ich ein Garmin-Gerät :lol:


un` nu ?

welche neue information steckt hier dahinter ? [lupe]
ok, dass du vermutlich ein garmin-gerät nutzt, dass wusten wir noch nicht. :o
---------------------
mal nebenbei:
damit das mit den "lebenslangen updates" (bei garmin einmal im quartal) nicht missverstanden wird...

http://www.garmin.com/de-DE/legal/lmdisclaimer
---------------------------

_________________
Wenn alle Menschen gleich wären, würde im Prinzip einer genügen.
-----------
Gruß vom Paul.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Navi (2018)
BeitragVerfasst: Di 10. Apr 2018, 20:35 
Offline
Kettenspanner
Kettenspanner
Benutzeravatar

Registriert: 24.07.2017
Beiträge: 81
Geschlecht: Männlich
Wohnort: St. Ottilien
Motorrad: Street Triple RS
@Grisu

Kannst du dir Sonntags gerne mal anschauen die Halterung.

ja, klar, das Smartphone ist dann nicht wasserdicht verpackt.
Die Navigon Cruiser App ist aber echt geil.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Navi (2018)
BeitragVerfasst: Mi 11. Apr 2018, 16:56 
Offline
Obermeister
Obermeister
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2014
Beiträge: 1262
Geschlecht: Männlich
Wohnort: KS-Land
Motorrad: KTM 990 ADV / KTM LC4 640 E
eventuell `ne überlegung ?

bei garmin gibt`s ab 2 quartal was neues:

zūmo® 396 LMT-S - herstellerpreis 399,99€ - (da tut sich aber bestimmt, wie so immer, noch was.)

mit dem solls ja dann wohl auch laut infos mit der smartphone-app funktionieren.
preis ist im vergleich zum anfangspreis vom 395er ja recht interessant.

https://buy.garmin.com/de-DE/DE/catalog ... uct=536393
---------------------------------
http://www.motorradreisefuehrer.de/nr/n ... -2018.html

_________________
Wenn alle Menschen gleich wären, würde im Prinzip einer genügen.
-----------
Gruß vom Paul.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Navi (2018)
BeitragVerfasst: Mi 11. Apr 2018, 17:36 
Offline
Obermeister
Obermeister
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 1015
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Guxhagen-Albshausen
Motorrad: Q 1200 GS
Wenn das bei dem neuen alles klappt du zutrifft, wäre es ja mal ein Garmin mit einem halbwegs vernünftigen Preis.
Dafür kriegste ja kaum ein altes Zumo 660 gebraucht...

_________________
Bild - bis bald... Elo und Uli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Navi (2018)
BeitragVerfasst: Mi 11. Apr 2018, 17:41 
Offline
Obermeister
Obermeister
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 1015
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Guxhagen-Albshausen
Motorrad: Q 1200 GS
https://www.pressebox.de/inaktiv/garmin ... xid/900992

sh auch hier...

_________________
Bild - bis bald... Elo und Uli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Navi (2018)
BeitragVerfasst: Do 12. Apr 2018, 16:37 
Offline
Funktionsfahrer
Funktionsfahrer
Benutzeravatar

Registriert: 30.12.2009
Beiträge: 2822
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Kassel
Motorrad: R12GS TripleBlack
GARMIN hat geschrieben:
Fernstraßen vermeiden


wenn es das ist, was ich noch vom Street-Pilot 2620 in Erinnerung habe (lange ist es her)
dann wäre das eine echte Bereicherung

bei den klobigen alten Dingern konnte man den Anteil von Strasse/Fernstrasse/Autobahn
stufenlos per "virtuellem Schieberegler" einstellen

_________________
Gruß... olbyBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Navi (2018)
BeitragVerfasst: Do 12. Apr 2018, 23:19 
Offline
Ölstandprüfer
Ölstandprüfer

Registriert: 30.07.2017
Beiträge: 25
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Edermünde
Motorrad: R 1150 GS
@Jörg: Schaue ich mir gerne mal bei dir dann an. Ich hoffe übernächsten Sonntag mal wieder dabei sein zu können. (Wenn das Wetter passt ;) )

Das neu Garmin hört sich echt gut an.
Passt da bei den Spalten auf der Garmin Seite irgendwas nicht oder blicke ich es gerade nicht richtig? Unter Zusätzliches sieht es so aus als ob das 396 LMT-S keine Routenplanung ermöglichen würde und kein Routing mit kurvenreichen Strecken kann???


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Navi (2018)
BeitragVerfasst: Fr 13. Apr 2018, 00:07 
Offline
Obermeister
Obermeister
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2014
Beiträge: 1262
Geschlecht: Männlich
Wohnort: KS-Land
Motorrad: KTM 990 ADV / KTM LC4 640 E
"Garmin Adventurous Routing™" - bedeutet u. a. kurvenreiche strecken

"Round trip routing" - eine rundtour planen

das steht unter "Motorcycle Features"und wird nicht nochmal extra unter "Zusätzliches" aufgeführt.
wenn man mit dem navi keine touren planen könnte, würde das ding ja keinen sinn machen, oder ?

_________________
Wenn alle Menschen gleich wären, würde im Prinzip einer genügen.
-----------
Gruß vom Paul.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Navi (2018)
BeitragVerfasst: Fr 13. Apr 2018, 06:37 
Offline
Kurvenräuber
Kurvenräuber
Benutzeravatar

Registriert: 29.05.2013
Beiträge: 489
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Kassel
Motorrad: Kawasaki Z1000SX
Bei Polo sind aktuell Navis im Angebot:

https://www.polo-motorrad.de/de/zumo-34 ... a0fa8.html
https://www.polo-motorrad.de/de/zumo-395lm-fffdb0.html

https://www.polo-motorrad.de/de/rider-4 ... b5b18.html

Grisu hat schließlich auch ein Budget einzuhalten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Navi (2018)
BeitragVerfasst: Mo 30. Apr 2018, 12:01 
Offline
Obermeister
Obermeister
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2014
Beiträge: 1262
Geschlecht: Männlich
Wohnort: KS-Land
Motorrad: KTM 990 ADV / KTM LC4 640 E
Zumo 396 LMT-S EU
[lupe]
hier angeblich jetzt schon lieferbar:
https://www.zsf.info/artikel.php?id=932 ... eBoxMKidea
-
bei louis ab kw 19, also nächste woche. [pfeif]

_________________
Wenn alle Menschen gleich wären, würde im Prinzip einer genügen.
-----------
Gruß vom Paul.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche Navi (2018)
BeitragVerfasst: Mo 30. Apr 2018, 18:55 
Offline
Ölstandprüfer
Ölstandprüfer

Registriert: 30.07.2017
Beiträge: 25
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Edermünde
Motorrad: R 1150 GS
Na das passt ja Paul, gestern noch drüber gesprochen :)
Dann werde ich wohl in den nächsten Wochen in den Geldbeutel greifen und das Ding ordern. Werde dann bei Gelegenheit (evtl. bei der Thüringen Tour) mal berichten, ob es was zu berichten gibt.

Gruß
Dirk


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de