Aktuelle Zeit: Mi 20. Jun 2018, 05:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Reifenpreise
BeitragVerfasst: Mi 22. Jun 2016, 15:19 
Offline
Techniker
Techniker
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 661
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Felsberg
Motorrad: BMW 1200 GS LC
Habe gerade meine neuen Pirelli Scorpion Trail 2(man erinnere sich Testsieger der Motorrad 2016) in den Größen 120 und 170 für die GS für schlappe 200€ das Pärchen inkl. Transport geschossen.

Ich mal denke ein sehr guter Preis [applaus]

_________________
Fahre nie schneller als dein Engel fliegen kann


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifenpreise
BeitragVerfasst: Mi 22. Jun 2016, 16:41 
Offline
Werksingenieur
Werksingenieur
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 2821
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Lohfelden
Motorrad: Z1000SX
[daumen] meine neuen Angel GT haben 30€ mehr gekostet...... :mrgreen:

_________________
Es gibt Leute, die fahren so langsam, die werden nicht geblitzt, sondern gemalt !!
schöntachnoch NoNo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Reifenpreise
BeitragVerfasst: Mi 22. Jun 2016, 16:45 
Offline
Testfahrer
Testfahrer
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 3290
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Menden / Sauerland
Motorrad: Suzuki GSX-S1000
Guter Preis Gerdi ,
Mein Satz Metzeler M7RR hat 240€ gekostet .
Nächsten Monat gibt es dann nen Satz Metzeler Racetec CompK :-) ( sind Slicks , die fahre ich in zandvoort auf der Renne ) und im August probiere ich dann den Bridgestone S20 Evo aus .
Gib uns doch mal den Link wo de die bestellt hast .
Vielleicht kann man da den einen oder anderen Euro sparen. :-)
Das würde mir nämlich passen. Informiere mich aktuell im GSX S Forum bei anderen, was die so für reifen fahren . Der Erstausrüster Dunlop D214 war bei 2000 km fertig :-( und da waren noch 1600 km Einfahrkilometer dabei. Also nix an der Welle drehen. Habe die Reifen dann beide gewechselt und bin vor dem Trentino auf den M7RR gegangen. Der hat in der Woche dort unten 2000 km laufen müssen , die an - und Abfahrt haben die Mopeds ja auf dem Anhänger hinter sich gebracht :-)
Die Kilometer hat er auch überlebt , aber schaffen tut der wohl auch nur an die 3000 km und da wäre es gut wenn man einen günstigen Reifenhändler findet . Also kommt mir dein Beitrag gerade echt total gelegen :-)

Also , wo haste die bestellt ?
Wäre super super lieb von dir wenn du das verraten würdest. :-)
Danke schon einmal im Voraus :-)


Sent from my iPhone using Tapatalk

_________________
Gruß von Kalle dem westlichsten aktiven :-) Nordhessenbiker.............aus dem schönen Sauerland Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifenpreise
BeitragVerfasst: Mi 22. Jun 2016, 17:46 
Offline
Techniker
Techniker
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 661
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Felsberg
Motorrad: BMW 1200 GS LC
Weiß zwar nicht ob eure Reifen dort auch so günstig sind aber hier mal die Adresse zum vergleichen

http://www.reifen-roeckl.de/

_________________
Fahre nie schneller als dein Engel fliegen kann


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifenpreise
BeitragVerfasst: Mi 22. Jun 2016, 19:20 
Offline
Rennmechaniker
Rennmechaniker
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2012
Beiträge: 523
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Gudensberg
Motorrad: Superduke 1290 R+Fireblade
Ich kaufe nur noch beim Detlef und bringe immer meine ausgebauten Felgen mit.

https://mot-teile-borken.de

M7RR für 236€


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifenpreise
BeitragVerfasst: Mi 22. Jun 2016, 19:50 
Offline
Testfahrer
Testfahrer
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 3290
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Menden / Sauerland
Motorrad: Suzuki GSX-S1000
Danke Gerdi , dann schaue ich da mal.
@ Duke : das deckt sich ja mit meinem Preis von 240€ :-)
Haste Erfahrung mit dem S20 ?
Da kostet der Satz unter 200€


Sent from my iPhone using Tapatalk

_________________
Gruß von Kalle dem westlichsten aktiven :-) Nordhessenbiker.............aus dem schönen Sauerland Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifenpreise
BeitragVerfasst: Mi 22. Jun 2016, 20:24 
Offline
Fussrastenkratzer
Fussrastenkratzer
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2010
Beiträge: 906
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Baunatal
Motorrad: R 1200 GS
290 für Metzeler Tourance Next
Inclusive Montage

_________________
Stau ist nur hinten blöd - vorne geht´s!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifenpreise
BeitragVerfasst: Mi 22. Jun 2016, 21:16 
Offline
Herbrenner
Herbrenner
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2015
Beiträge: 274
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Fritzlar
Motorrad: KTM 1290 Super Duke GT
@ Gerdi:
guter Preis und noch besserer Reifen [daumen] Hab ihn jetzt seit Anfang Mai drauf und hat sich schon im Allgäu und Bregrenzer Wald bewährt. Was die Haftung, die Stabilität und besonders das Verhalten bei Nässe betrifft ist er subjektiv für mich um einiges besser als der Tourance Next, vom Anakee gar nicht zu reden. Was die Haltbarkeit betrifft bin aber nicht ganz so optimistisch, besonders vorne.
Wo lässt du den montieren und was kostet es dort?
Ich war in Borken bei Mot-Teile. Hab insgesamt knapp 300,00 gezahlt. War da dann doch etwas betrübt. Hat fast 40,00 mehr gekostet als telefonisch besprochen (Montage 50,00) und die Reste der alten Auswuchtgewichte durfte ich dann auch noch wegkratzen (ok, kann man selbst machen, wo anders ist sowas im Preis inbegriffen).

_________________
Beste Grüße, Wolfgang ... möge der Grip mit Euch sein!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifenpreise
BeitragVerfasst: Mi 22. Jun 2016, 21:31 
Offline
Kurvenräuber
Kurvenräuber
Benutzeravatar

Registriert: 29.05.2013
Beiträge: 472
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Kassel
Motorrad: Kawasaki Z1000SX
Jottbe hat geschrieben:
Ich war in Borken bei Mot-Teile. Hab insgesamt knapp 300,00 gezahlt. War da dann doch etwas betrübt. Hat fast 40,00 mehr gekostet als telefonisch besprochen (Montage 50,00) und die Reste der alten Auswuchtgewichte durfte ich dann auch noch wegkratzen (ok, kann man selbst machen, wo anders ist sowas im Preis inbegriffen).


Höre ich erstmals vom Detlef. Ich bin bei ihm im Onlineshop registriert und habe das Z1000 Forum hinterlegt.
So gibts den Forumspreis und der passt. Bestelle selbst online und lasse Reifen nicht schicken.
Bei Fragen zur Registrierung melde Dich nochmal.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifenpreise
BeitragVerfasst: Mi 22. Jun 2016, 21:57 
Offline
Obermeister
Obermeister
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2014
Beiträge: 1225
Geschlecht: Männlich
Wohnort: KS-Land
Motorrad: KTM 990 ADV / KTM LC4 640 E
Schneller - Weiter - Höher ?? :o
Leute, Leute ! :idea:
Wir können ja mal um die Wette (Blumentopf) fahren, Ihr mit Euren Hightech-Reifen und ich mit meinen M/S Enduroreifen Pirelli Scorpion MT90 >>> aber so richtig schöööön Kurven !!!! [frech]
(ca. Laufleistung V- 11500km / H-8500km, je nach körperlicher und geistiger Verfassung, und Preis is ortsüblich, ...ok Siliconkleber von Gewichten mach ich selber weg - is` kein Akt !) [cool]
Ich kutsch da nüsch bis Borken, nur 5/6 km bis zu meinem freundlichen Opelhändler. Der "Smiley" dort is`zwar `n Stiesel, hat`s aber im Blut. [streichel]

[pfeif] [pfeif] [pfeif]

_________________
Wenn alle Menschen gleich wären, würde im Prinzip einer genügen.
-----------
Gruß vom Paul.


Zuletzt geändert von Paul am Mi 22. Jun 2016, 22:25, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifenpreise
BeitragVerfasst: Mi 22. Jun 2016, 22:24 
Offline
Herbrenner
Herbrenner
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2015
Beiträge: 274
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Fritzlar
Motorrad: KTM 1290 Super Duke GT
Alles gut Paul [streichel]
Reifendiskussion ist fast so aufregend wie die Frage, ob ich mir 'nen silbernen oder grauen Golf kaufe (ich weder noch [pfeif] ). Letztendlich ist es wohl 'ne persönliche Überzeugungssache und Wohlfühlangelegenheit.
Was den Kleber angeht, klar hab ich den dann auch selber weggemacht (ohne die Felge zu verkratzen [yes] ), geärgert hab ich mich trotzdem "a wengla :cry: ", eine saubere Felge gehört für mich nach dem bezahlten Reifenwechsel dazu, zumindest kannte ich das bis dato so (oder bin ich da zu überheblich :shock: ).
Stefan: ich war da auch etwas überrascht [gruebel] . Ein Kollege hat mir den Detlef empfohlen und die Telefonate verliefen auch sehr sympathisch

_________________
Beste Grüße, Wolfgang ... möge der Grip mit Euch sein!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifenpreise
BeitragVerfasst: Mi 22. Jun 2016, 22:29 
Offline
Obermeister
Obermeister
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2014
Beiträge: 1225
Geschlecht: Männlich
Wohnort: KS-Land
Motorrad: KTM 990 ADV / KTM LC4 640 E
Jottbe hat geschrieben:
Alles gut Paul [streichel].....


...[biker] [biker] [biker]

_________________
Wenn alle Menschen gleich wären, würde im Prinzip einer genügen.
-----------
Gruß vom Paul.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifenpreise
BeitragVerfasst: Do 23. Jun 2016, 07:28 
Offline
Rennmechaniker
Rennmechaniker
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2012
Beiträge: 523
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Gudensberg
Motorrad: Superduke 1290 R+Fireblade
Kalle hat geschrieben:
@ Duke : das deckt sich ja mit meinem Preis von 240€ :-)
Haste Erfahrung mit dem S20 ?
Da kostet der Satz unter 200€


Nein habe ich nicht. Mir reichen noch die Erfahrungen von BT014 und BT015. Was Drecksreifen.
Laut diversen Foren würde ich dir aber zum S21 raten. Soll noch etwas besser sein und länger halten. Ansonsten finde ich den M7RR schon ziemlich perfekt. Auch der Rosso 3 (fahre ich auf der Blade) ist richtig klasse.

@Jottbe: welcher Reifenwechsler macht denn die Klebereste ab ? Das habe ich noch nie erlebt.
Und ja Montage kostet wie eigentlich überall um die 50€.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifenpreise
BeitragVerfasst: Do 23. Jun 2016, 09:05 
Offline
Kurvenräuber
Kurvenräuber
Benutzeravatar

Registriert: 29.05.2013
Beiträge: 472
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Kassel
Motorrad: Kawasaki Z1000SX
Bezüglich der Klebereste. Mit was entfernt ihr die? Habt ihr ein gutes Mittelchen? Mit Fön warmmachen hat sich nicht so gut gemacht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifenpreise
BeitragVerfasst: Do 23. Jun 2016, 09:13 
Offline
Obermeister
Obermeister
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2014
Beiträge: 1225
Geschlecht: Männlich
Wohnort: KS-Land
Motorrad: KTM 990 ADV / KTM LC4 640 E
>> Siliconentferner << o.ä.

aber bei "pulverbeschichtung" vorsicht. (testen !)

_________________
Wenn alle Menschen gleich wären, würde im Prinzip einer genügen.
-----------
Gruß vom Paul.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifenpreise
BeitragVerfasst: Do 23. Jun 2016, 09:25 
Offline
Techniker
Techniker
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 661
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Felsberg
Motorrad: BMW 1200 GS LC
Marco hat geschrieben:
290 für Metzeler Tourance Next
Inclusive Montage


Aber nur aufziehen nicht Montage am Mopped [gruebel]

_________________
Fahre nie schneller als dein Engel fliegen kann


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifenpreise
BeitragVerfasst: Do 23. Jun 2016, 09:49 
Offline
Testfahrer
Testfahrer
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 3010
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Gudensberg
Motorrad: R1200GS LC ADV
Kalle@ Sliks für das erste Training ist die falsche Entscheidung [streichel] glaube mir [lupe]
Dein enormer und abnormale Reifenverschleiß könnte damit zusammen hängen das du die Traktionskontrolle als Spaßinstument benutzt [pfeif] was bedeutet das es mit fahren ohne diese Hilfe nix zu tun hat [streichel] man gönnt sich ja sonnst nix!

Paul@ lustige Aussage, ich war schon oft mit unserem Kalle unterwegs, ich kenne keinen anderen, vielleicht noch den Andreas, der so extrem die Risiken einer Nichtrennstrecke ausblenden kann [pfeif]
Einmal zusammen den Mendelpass hoch, ich habe alles gegeben, und er war immer dran geblieben, sagte der Kerl doch glatt, er wolle gleich noch einmal runter und wieder rauf [head] Ich brauchte eine Pause [wirr]
Die alten NHBs wissen das ich nicht so langsam fahre wenn es so eine tollen Pass hoch geht.

Zum Reifen kaufen. Ich kaufe keine Reifen mehr wo anderes als da wo sie aufgezogen werden, denn im Falle einer Garantie sind dann beide raus [lupe] nicht wahr Jottbe [pfeif]

Road 4 Trail mit Montage bei Discountreifen 275€
Und Marco du hast ja echt ein super Angebot bei der Niederlassung bekommen, das würde ich auch gerne machen, nur ist das wohl eher die Ausnahme!

Ciao Uwe

_________________
Es gibt keine Zeitmaschine, doch, Musik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifenpreise
BeitragVerfasst: Do 23. Jun 2016, 11:42 
Offline
Rennmechaniker
Rennmechaniker
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2012
Beiträge: 523
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Gudensberg
Motorrad: Superduke 1290 R+Fireblade
Mr. Slow hat geschrieben:
Dein enormer und abnormale Reifenverschleiß könnte damit zusammen hängen das du die Traktionskontrolle als Spaßinstument benutzt [pfeif] was bedeutet das es mit fahren ohne diese Hilfe nix zu tun hat [streichel] man gönnt sich ja sonnst nix!


Eher normaler Verschleiss. Mein erster Satz M7RR hat 3000km und der zweite Satz gerade mal 2500km gehalten. Da waren die Seiten platt [biker] . Bei der SD kam jetzt bei 10150km der 4. Satz Reifen drauf [head] .
Ich werde aber danach mal den Roadtec 01 probieren. Ich bin ja mehr mit Reifenwechseln beschäftigt als mit fahren [lach]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifenpreise
BeitragVerfasst: Do 23. Jun 2016, 12:56 
Offline
Testfahrer
Testfahrer
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 3290
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Menden / Sauerland
Motorrad: Suzuki GSX-S1000
Mr. Slow hat geschrieben:

Paul@ lustige Aussage, ich war schon oft mit unserem Kalle unterwegs, ich kenne keinen anderen, vielleicht noch den Andreas, der so extrem die Risiken einer Nichtrennstrecke ausblenden kann [pfeif]
Einmal zusammen den Mendelpass hoch, ich habe alles gegeben, und er war immer dran geblieben, sagte der Kerl doch glatt, er wolle gleich noch einmal runter und wieder rauf [head] Ich brauchte eine Pause [wirr]
Die alten NHBs wissen das ich nicht so langsam fahre wenn es so eine tollen Pass hoch geht.

Ciao Uwe


Danke für den Tip mit den Slicks Uwe. [cool]

Joo, :lol: und dieses Mal war ich mit meinem Sohn und seiner Daytona am Mendel unterwegs. Wir sind 3 x hoch und 2 x runter gefahren. [daumen] :lol: Mein Sohn ist genauso bekloppt wie sein Vater. [lachen] Und........ die Suzuki und die Daytona gingen schneller als die KTM :mrgreen: Das war richtig mega geil. [daumen]

Besonders gut war, dass es dieses Mal keine Baustelle am Mendel gab und der größte Teil des Straßenbelages war neu geteert.

_________________
Gruß von Kalle dem westlichsten aktiven :-) Nordhessenbiker.............aus dem schönen Sauerland Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifenpreise
BeitragVerfasst: Do 23. Jun 2016, 14:32 
Offline
Herbrenner
Herbrenner
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2015
Beiträge: 274
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Fritzlar
Motorrad: KTM 1290 Super Duke GT
@Stefan: Spüli, 'ne weiche Holzspachtel und ein wenig Geduld :D
@Uwe: genau, deshalb hab ich ja die Reifen auch bei Mot-Teile bestellt. Nur leider haben die Weltmarktpreise zwischen Bestellung und Montage leicht angezogen [head]
@Duke: 50€ sind grundsätzlich ok, BMW KS verlangt für “mitgebrachte“ Reifen 80€ [lach] Hab ich blöderweise beim vorhergehenden Reifenwechsel i.R. des TÜV bezahlt. Aber immerhin waren da die Felgen sauber [zwinker]

_________________
Beste Grüße, Wolfgang ... möge der Grip mit Euch sein!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifenpreise
BeitragVerfasst: Do 23. Jun 2016, 14:46 
Offline
Obermeister
Obermeister
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2014
Beiträge: 1225
Geschlecht: Männlich
Wohnort: KS-Land
Motorrad: KTM 990 ADV / KTM LC4 640 E
Jottbe hat geschrieben:
@Stefan: ... 'ne weiche Holzspachtel und ein wenig Geduld :D

mit den fingernägeln deiner freundin gehts auch. [grins]

_________________
Wenn alle Menschen gleich wären, würde im Prinzip einer genügen.
-----------
Gruß vom Paul.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifenpreise
BeitragVerfasst: Do 23. Jun 2016, 15:34 
Offline
Fussrastenkratzer
Fussrastenkratzer
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2010
Beiträge: 906
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Baunatal
Motorrad: R 1200 GS
Gerdi hat geschrieben:
Marco hat geschrieben:
290 für Metzeler Tourance Next
Inclusive Montage


Aber nur aufziehen nicht Montage am Mopped [gruebel]


Nein inclusive allen.
Mit der Kuh in die Niederlassung gefahren, eine Stunde gewartet, 10 Kaffee getrunken,und wieder weggefahren.
Sogar das Moped wurde gewaschen und die Klebereste entfernt. [yes]

_________________
Stau ist nur hinten blöd - vorne geht´s!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifenpreise
BeitragVerfasst: Do 23. Jun 2016, 15:38 
Offline
Fussrastenkratzer
Fussrastenkratzer
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2010
Beiträge: 906
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Baunatal
Motorrad: R 1200 GS
StefanKS hat geschrieben:
Bezüglich der Klebereste. Mit was entfernt ihr die? Habt ihr ein gutes Mittelchen? Mit Fön warmmachen hat sich nicht so gut gemacht.


Klebereste-Entferner
Gibt es z.b. bei Würth.

_________________
Stau ist nur hinten blöd - vorne geht´s!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifenpreise
BeitragVerfasst: Do 23. Jun 2016, 15:46 
Offline
Kurvenräuber
Kurvenräuber
Benutzeravatar

Registriert: 13.03.2011
Beiträge: 478
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Felsberg
Motorrad: 12er Bandit, 7,5er GSXR
Kalle hat geschrieben:
Haste Erfahrung mit dem S20 ?


Ich hab den S20 EVO letztes Jahr bei der R aufgezogen und bin damit gut 1500km Straße und 2 Tage Sachsenring gefahren und fahre ihn jetzt auf der Bandit fertig...

Auf der Straße nen 1a Sportreifen mit mehr als genügend Grip.

Für die Rennstrecke, wie (fast) alle zugelassenen Reifen, nur bedingt brauchbar...

Bin damit bei ca 30°C 2 Tage Sachsenring gefahren.
Bei den Turns nach dem Mittag, wo es richtig ordentlich warm wurde, waren die Pellen zumindest auf der Bremse mit Vorsicht zu genießen! Hatte 2 leichte "Rutscher" vorn beim bremsen, weil der Reifen einfach zu heiß wurde... Die letzten beiden Runden eines Turns ging mit denen nicht mehr "letzte Rille".


Da du ja auch auf der Straße wohl nicht zu den Blümchenpflückern gehörst würde ich, anders als Uwe, für die Rennstrecke zu vorgewärmten Slicks, oder Rennreifen mit Profil raten ;)


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Suzuki GSF 1200 S - LSL A01, VK1, BOS, Bridgestone S20EVO -
Suzuki GSX-R 750 K1 - Conti Slick, 14/45 -
"Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit
waagrecht zum Ohr hin abfliessen" -Walter Röhrl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifenpreise
BeitragVerfasst: Fr 24. Jun 2016, 13:03 
Offline
Testfahrer
Testfahrer
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 3290
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Menden / Sauerland
Motorrad: Suzuki GSX-S1000
Hallo Dirk,

[dank] für Deinen Beitrag und Deine Erfahrung die Du mir da geschildert hast. [daumen] Frage 3 Leute und Du bekommst 3 verschiedene Antworten. Frage 5 Leute und Du bekommst 5 :D

Aber sowie Du es mir geraten hast, wollte ich es auch machen , bevor Uwe mir geschrieben hat, ich solle die Sache mit den Slicks noch einmal überdenken. Hmmmm [gruebel]

Nur Deine Vorderrad Rutscher am Nachmittag brauche ich eigentlich nicht. Ich hatte so einen Rutscher vor 2 Wochen am Passo Giau. Da ist mir das Vorderrad weggerutscht und einfach eingeknickt. Hab das Moped zwar noch gefangen, aber ist nen Scheiß Gefühl. Und wenn Du die auf der Rennstrecke hattest, dann kann ich mir schon vorstellen, dass das dann nicht mehr wirklich Spaß macht. [head]
Mein Plan ist : Bei Regen oder nasser Straße mit den M7RR zufahren und wenn es trocken ist mit den CompK , also Slicks. Und zwar dem hier :

http://www.1000ps.de/modellnews-2348464-metzeler-compk

@All : Ich bringe bis jetzt ja immer meine Felgen zum Reifenfuzzi. Da bezahle ich immer 10 € pro Felge plus Reifenentsorgung von 2,50€ . Macht zusammen 25 € für einen Satz Reifen montieren. Denke nun darüber nach , habe ja immer 2 Mopeds zuversorgen, ob ich mir so nen Handgerät für ca. 300 € zulege.

Z.B. das hier :

http://www.max2h.com/video/

Macht das einer von Euch ?? Hat da jemand Erfahrung mit ??

_________________
Gruß von Kalle dem westlichsten aktiven :-) Nordhessenbiker.............aus dem schönen Sauerland Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifenpreise
BeitragVerfasst: Fr 24. Jun 2016, 13:28 
Offline
Kurvenräuber
Kurvenräuber
Benutzeravatar

Registriert: 13.03.2011
Beiträge: 478
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Felsberg
Motorrad: 12er Bandit, 7,5er GSXR
Mein Schrauber hat sich so nen Montiergerät für die Rennstreckeneinsätze gekauft.
Ich frag ihn bei Gelegenheit mal woher er das hat.

Zufrieden ist er auf jeden Fall damit!


Die M7RR reichen lt. Racing4fun.de für durchschnittliche Einsätze, wirds ambitionierter sollten Slicks her ;)

_________________
Suzuki GSF 1200 S - LSL A01, VK1, BOS, Bridgestone S20EVO -
Suzuki GSX-R 750 K1 - Conti Slick, 14/45 -
"Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit
waagrecht zum Ohr hin abfliessen" -Walter Röhrl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifenpreise
BeitragVerfasst: Fr 24. Jun 2016, 15:36 
Offline
Streckenposten
Streckenposten

Registriert: 20.04.2010
Beiträge: 143
Geschlecht: Männlich
Wohnort: im Süden (von Niedersachsen)
Motorrad: mit Motor und zwei Rädern
@ kalle:

Kannst gerne zur Probemontage vorbeikommen. Bei den weichen Gummis wie im Video kein Problem. Ansonsten je nach Reifengattung und Marke störrischer, vor allem das Abdrücken.
CTA könnte ich allerdings den ganzen Tag montieren, da passt's.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifenpreise
BeitragVerfasst: Fr 24. Jun 2016, 21:59 
Offline
Testfahrer
Testfahrer
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 3290
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Menden / Sauerland
Motorrad: Suzuki GSX-S1000
Bernd , würdeste das Teil denn wieder kaufen ?


Sent from my iPhone using Tapatalk

_________________
Gruß von Kalle dem westlichsten aktiven :-) Nordhessenbiker.............aus dem schönen Sauerland Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifenpreise
BeitragVerfasst: Di 28. Jun 2016, 11:15 
Offline
Kettenspanner
Kettenspanner
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2010
Beiträge: 88
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Ostfriesland
Motorrad: CBF600 und CBF1000
Moin Kalle,
ich habe auch ein Reifenmontiergerät (ein ähnliches wie in deinem Link) und würde mir jederzeit wieder eins kaufen.
Ist finanziell schon eine kleine Investition, die nicht unbedingt notwendig ist - bissl Zubehör wie Montierhebel, Montierpaste usw. brauch man auch noch. Kompressor kam bei mir auch noch dazu. Aber ich bin unabhängig und kann wechseln wann ich will.
Habe schon einige Reifen selbst gewechselt, vielleicht hat sich das Ganze auch schon amortisiert.

Aber wie schon geschrieben, jederzeit wieder. [daumen]

SG aus Ostfriesland
Ralf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifenpreise
BeitragVerfasst: Di 28. Jun 2016, 12:53 
Offline
Testfahrer
Testfahrer
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 3290
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Menden / Sauerland
Motorrad: Suzuki GSX-S1000
Danke für Deine Info Ralf. [daumen] Den Kompressor habe ich mir am letzten Freitag schon gekauft. [cool] Jetzt fehlt noch das Reifenmontiergerät und der Auswuchtbock.

_________________
Gruß von Kalle dem westlichsten aktiven :-) Nordhessenbiker.............aus dem schönen Sauerland Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de