Aktuelle Zeit: So 18. Feb 2018, 21:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 171 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: Di 8. Apr 2014, 13:07 
Offline
Rennmechaniker
Rennmechaniker
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2012
Beiträge: 518
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Gudensberg
Motorrad: Superduke 1290 R+Fireblade
Denke ich auch. Der Reflex schlagartig den Gashahn zu zu machen war erst nach dem 4. oder 5. Versuch verschwunden. Ein Glück hat die Kiste eine Anti Wheelie Control.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: Mo 14. Apr 2014, 16:30 
Offline
Einmalposter
Einmalposter

Registriert: 14.04.2014
Beiträge: 1
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Ulm
Motorrad: cb-500
Dieses Thema ist sehr nützlich, danke!

_________________
klicken
terassenüberdachung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: Mo 14. Apr 2014, 18:26 
Offline
Rennmechaniker
Rennmechaniker
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2012
Beiträge: 518
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Gudensberg
Motorrad: Superduke 1290 R+Fireblade
Aha [cool]
Sehr informativer 1. Post ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: Di 22. Apr 2014, 13:43 
Offline
Testfahrer
Testfahrer
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 3002
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Gudensberg
Motorrad: R1200GS LC ADV
Morgen ist dann nun endlich so weit [daumen]
Probefahrt mit der KTM.
Zitat MO: ein Koloss der Fahrdynamik mit den Manieren eines Kniggeabsolventen. Die unverschämt breite Abdeckung potenzieller Fahrerinteressen kann sprachlos machen. Nie zuvor konnte Man so gepflegt untergehen. Wenn wir uns noch etwas wünschen würden, dann wäre es ein schonender Umgang mit den Spritressourcen. Angesichts der Performance ein vermessener Wunsch.

Und noch ein schöner Satz aus dem Heft: Wer sich von diesem Motorrad nicht gern die Zeit vertreiben lässt, sollte Ford Fiesta fahren [streichel]

Anschließend geht es gleich noch zu BMW :mrgreen: S1000R [biker]

Bin schon echt gespannt, zumal es das Wetter wohl gut mit mir meint [sun]

Ciao Uwe

_________________
Es gibt keine Zeitmaschine, doch, Musik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: Di 22. Apr 2014, 15:42 
Offline
Rennmechaniker
Rennmechaniker
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 526
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Kassel
Motorrad: GS 1200 ADV
Kling ja berauschend. Aber was meinen die Tester hiermit:

Mr. Slow hat geschrieben:
... Nie zuvor konnte Man so gepflegt untergehen. . ...
(Hervorhebung durch mich)

_________________
Gruß

Jörg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: Di 22. Apr 2014, 18:25 
Offline
Testfahrer
Testfahrer
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 3002
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Gudensberg
Motorrad: R1200GS LC ADV
[gruebel] [prost]

_________________
Es gibt keine Zeitmaschine, doch, Musik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: Fr 25. Apr 2014, 08:42 
Offline
Testfahrer
Testfahrer
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 3002
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Gudensberg
Motorrad: R1200GS LC ADV
Die nackte Wahrheit [lupe]

Die KTM ist echt sehr klein geraten, bemerkt man bei fahren erst richtig.
Die Sitzposition ist sehr gelungen, man sitzt allerdings sehr weit vorne und die Bremsen sind der Wahnsinn.
Der Motor.............
Zwiespältig.........
die letzten zwei Gänge sind für NHB-Tempo auf der Landstraße völlig überflüssig [gruebel]
man kann schon mal den 5. nehmen bei Tempo 100, den 6. sollte man da allerdings noch weglassen.

Jedoch ist die brachiale Beschleunigung der Kiste bei richtiger Gangwahl echt der Hammer, mit welchem Nachdruck die KTM nach vorne stürmt [streichel] es zieht Einem die Arme lang.

Das Fahrwerk ist ausgesprochen soft für dies Power, da haben die KTMler einen sehr guten Job gemacht.


Die BMW ist auch recht klein, jedoch hatte ich bei ihr eher das Gefühl auf einem normalen Motorrad zu sein!
Währen die KTM einem bei der Fahrt immer etwas zu kurz vorkommt, hatte ich ein eher gewohntes Gefühl bei der BMW.
Bremsen und Sitzposition sind auch super, man sitzt etwas weiter nach vorne gebeugt.
Der Motor ist das Beste an der BMW, immer Schub, auch wenn niedrige Drehzahlen da sind [daumen]
Während man bei der KTM tunlichst darauf achten muss das der richtige Gang eingelegt ist, ist es bei der BMW praktisch völlig egal!
Trotzdem geht auch die BMW wie die Hölle wenn man möchte.
Extrem unangenehm war für mich die Härte des Fahrwerkes,trotz dem ich es auch auf weich gestellt hatte.

Den Motor der KTM mit mehr Druck bei niedrigen Drehzahlen oder den BMW Motor in die KTM einbauen [freu]

Sehr überrascht war ich von dem Windschutz der KTM, ich hatte das schon gelesen, doch so nicht für Möglich gehalten [streichel]

Ich bin mir nun immer noch nicht im Klaren [gruebel] [gruebel]

Und noch ein ganz fettes Lob an die Firma Saken [streichel]
so wünsche ich mir einen Händler, wenn ich mir mal ein Motorrad kaufe welches diese Firma als Werksvertretung anbieten, dann dort [streichel]

Ciao Uwe

_________________
Es gibt keine Zeitmaschine, doch, Musik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: Fr 25. Apr 2014, 09:35 
Offline
Rennmechaniker
Rennmechaniker
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2012
Beiträge: 518
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Gudensberg
Motorrad: Superduke 1290 R+Fireblade
Ich finde nicht, dass die KTM untenrum schwach ist ;) .
Der Motor hat auch immer Druck nur geht ab 6000 erst richtig der Punk ab. Die BMW geht schon ab 4000 sehr gut aber dafür geht ihr obenrum schnell die Puste aus. Von der reinen Performance nehmen sich die beiden meiner Meinung nach nichts.

Was mich aber wundert ist deine Aussage bzgl. Sitzposition und deinem Gefühl. Gerade wenn man von der GS kommt ist die KTM doch näher dran als die sehr sportlich ausgelegte S1000R.

Zum Fahrwerk bin ich bei dir. Die BMW ist eigentlich zu straff. Das ist z.B. auch ein Vorteil meiner Blade. Die ist recht soft für eine SSP und es funktioniert trotzdem perfekt. Kein Vergleich zu einer Gixxe oder Ninja. Die sind deutlich straffer abgestimmt.

Und zum Motor ... zwiespältig ? Wieso ? Die Übersetzung hat ja nichts mit dem Motor zu tun. Gerade der 6. Gang ist halt sehr lang übersetzt, damit man auch laut Tacho auf der Renne mal 300km/h fahren kann. Für die LS eher nicht so toll. Von daher würde ich empfehlen direkt beim Kauf auf ein kleineres Ritzel zu tauschen. Das ist eigentlich Standard bei den Superdukes seit eh und je :) .


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: Fr 25. Apr 2014, 10:15 
Offline
Knieschleifer
Knieschleifer
Benutzeravatar

Registriert: 29.05.2013
Beiträge: 440
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Kassel
Motorrad: Kawasaki Z1000SX
@ Uwe

Vielen Dank für den ausführlichen Testbericht. Und das von einem "normalen" Motorradfahrer und keinem abgehobenem Redakteur.
Ich bin nach wie vor überrascht, dass die KTM bei Alltagstauglichkeit vor der BMW liegt. Und ich dachte mit dem Alter steigt man automatisch auf BMW um :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: Fr 25. Apr 2014, 11:20 
Offline
Testfahrer
Testfahrer
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 3254
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Menden / Sauerland
Motorrad: Suzuki GSX-S1000
Danke für Deinen Bericht Uwe.......... ich glaube ich muss die KTM auch mal Probefahren. :D [biker] Neugierig bin ich schon, obwohl....... eigentlich will ich dieses Jahr ( ist ja das erste Produktionsjahr der Super Duke ) kein neues Moped mehr kaufen. Und ich habe ein Prinzip...... wenn ich kein neues Moped kaufen möchte, was mir gefällt, dann am Besten nicht fahren, denn.... sonst will ich es sofort haben. :lol:

_________________
Gruß von Kalle dem westlichsten aktiven :-) Nordhessenbiker.............aus dem schönen Sauerland Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: Fr 25. Apr 2014, 14:12 
Offline
Testfahrer
Testfahrer
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 3002
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Gudensberg
Motorrad: R1200GS LC ADV
Kannst du ruhig mal probefahen, die Gefahr des Kaufens besteht eher nicht [lupe]
Da ausverkauft [streichel]

Morgen geht es noch zu Ducati, die neue Monster wartet [biker]

Ciao Uwe

_________________
Es gibt keine Zeitmaschine, doch, Musik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: Sa 26. Apr 2014, 19:39 
Offline
Testfahrer
Testfahrer
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 3254
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Menden / Sauerland
Motorrad: Suzuki GSX-S1000
Hmm, ich denke Du hast jetzt die KTM gekauft, warum machste denn nun noch ne Probefahrt auf der DUC ?? [gruebel]

_________________
Gruß von Kalle dem westlichsten aktiven :-) Nordhessenbiker.............aus dem schönen Sauerland Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: Sa 26. Apr 2014, 19:43 
Offline
Werksingenieur
Werksingenieur
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 2775
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Lohfelden
Motorrad: Z1000SX
Weil Uwe nebenberuflich "Motorradlaientester" iss !! [grins]

_________________
Es gibt Leute, die fahren so langsam, die werden nicht geblitzt, sondern gemalt !!
schöntachnoch NoNo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: Sa 26. Apr 2014, 19:55 
Offline
Testfahrer
Testfahrer
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 3002
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Gudensberg
Motorrad: R1200GS LC ADV
Die KTM musste ich kaufen [yes]

Es war schon klar das sie ausverkauft sein würde für 2014 [head]

Doch kein Bike kaufen ohne Probefahrt. Also diese nachgeholt.
Die Ducati ist ja im gleichen Segment vertreten, also musste die auch mal rann [frech]

Taugt aber nix für mich [streichel]

Ich bin mir immer noch nicht sicher was ich machen werde, die KTM los zu werden wird sehr einfach sein. Könnte da sogar einen höheren Preis erzielen als gezahlt [daumen]

Die KTM kann sehr schnell schnell werden, schneller als die GS schnell wird. Doch braucht man das......?
Wer fährt da mit mir mit, und was ist mit der Pappe? Bei unseren Touren geht es doch eher zügig voran, die Paarmal die man diese Leistung auch braucht oder will. Die anderen bei uns sind doch auch nie mit ihren über 150 PS richtig unterwegs. Ist eher was was man halt mit herum fahren tut.
Hier wird auch schon wieder diskutiert ob wir Rasser sind, die hätten uns mal vor 10 Jahren kennenlernen sollen [frech]

Ich glaube ich bin GS-versaut [biker]

Also noch habe ich zeit zu überlegen.

Ciao Uwe

_________________
Es gibt keine Zeitmaschine, doch, Musik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: Sa 26. Apr 2014, 20:11 
Offline
Ingenieur
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 1531
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Fuldabrück
Motorrad: R1200 GS LC
was heißt "noch habe ich zeit "
wenn du die KTM wieder weggeben willst ,würde ich das so schnell wie möglich machen ,
bevor sich die Situation auf dem Markt ändert ;)
aber mir ist noch nicht richtig klar warum und wo für du noch ein anderes Motorrad brauchst [gruebel]
du bist mit deiner gs zufrieden und ihr seid ein gutes Team [daumen]

oder spielst du mit dem Gedanken öfter im Jahr auf die Renne zu fahren ,
dann könnte ich es verstehen [yes]

_________________
Gruß Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: So 27. Apr 2014, 00:11 
Offline
Fussrastenkratzer
Fussrastenkratzer
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2010
Beiträge: 906
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Baunatal
Motorrad: R 1200 GS
Hmm "Kopfkratz"
ich würde mal behaupten Uwe passt nicht auf so ne Kanonenkugel :)
Und jetzt? Kommt der Kugelfisch?




Sent from my iPhone using Tapatalk

_________________
Stau ist nur hinten blöd - vorne geht´s!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: So 27. Apr 2014, 07:53 
Offline
Rennmechaniker
Rennmechaniker
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2012
Beiträge: 518
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Gudensberg
Motorrad: Superduke 1290 R+Fireblade
Das man die Leistung der KTM nicht wirklich braucht ist klar. Man braucht aber auch nicht wirklich die 125 PS der GS. Trotzdem ist es geil wenn man die Leistung hat und ab und an laufen lässt.
Auch kann man die GS mit keiner normalen Naked vergleichen. Einfach andere Konzepte. Ich mag sowohl die KTM also auch die GS und S1000R.

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: Mo 28. Apr 2014, 10:02 
Offline
Testfahrer
Testfahrer
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 3254
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Menden / Sauerland
Motorrad: Suzuki GSX-S1000
[gruebel] Verstehe ich dass jetzt so Uwe, dass Du die KTM bestellt hattest, weil Du wusstest, dass sie dieses Jahr wohl ausverkauft sein wird ??
Und jetzt fährst Du die anderen Mopeds erst einmal Probe und schaust ob sie für Dich besser sind als die KTM ?? Und wenn ja, dann tust Du die KTM wieder weg ?? [gruebel]

_________________
Gruß von Kalle dem westlichsten aktiven :-) Nordhessenbiker.............aus dem schönen Sauerland Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: Mo 28. Apr 2014, 10:13 
Offline
Testfahrer
Testfahrer
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 3002
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Gudensberg
Motorrad: R1200GS LC ADV
Genau [biker]

Ciao Uwe

_________________
Es gibt keine Zeitmaschine, doch, Musik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: Mo 28. Apr 2014, 15:50 
Offline
Testfahrer
Testfahrer
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 3002
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Gudensberg
Motorrad: R1200GS LC ADV
Update des Liefertermins --------------------- ENDE Juni [gruebel] [wirr]

Na Toll [head]

Ciao Uwe

_________________
Es gibt keine Zeitmaschine, doch, Musik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: Mo 28. Apr 2014, 17:36 
Offline
Rennmechaniker
Rennmechaniker
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2012
Beiträge: 518
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Gudensberg
Motorrad: Superduke 1290 R+Fireblade
Na super ... ich sehe für meine Anfang Juli auch schon schwarz.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: Di 29. Apr 2014, 12:45 
Offline
Testfahrer
Testfahrer
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 3254
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Menden / Sauerland
Motorrad: Suzuki GSX-S1000
Upps, das hört sich aber nicht gut an. Schade. :roll:

_________________
Gruß von Kalle dem westlichsten aktiven :-) Nordhessenbiker.............aus dem schönen Sauerland Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: Do 26. Jun 2014, 14:26 
Offline
Rennmechaniker
Rennmechaniker
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2012
Beiträge: 518
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Gudensberg
Motorrad: Superduke 1290 R+Fireblade
@Uwe: und wurde sie denn mittlerweile geliefert ?

Ich bin mit meinem Händler jetzt so verblieben.
Der Chef nimmt das jetzt selbst in die Hand und am Montag weiß ich Bescheid ob sie die Woche oder die Woche drauf geliefert wird. Wenn nicht darf ich ohne Konsequenzen meine Bestellung stornieren.
Plan B gibt es auch noch. Ich bekomme den Vorführer bis meine dann geliefert wird. Schaun ma mal.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: Do 26. Jun 2014, 15:57 
Offline
Testfahrer
Testfahrer
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 3002
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Gudensberg
Motorrad: R1200GS LC ADV
Wenn Deine vor meiner kommt gehts zum Anwalt :evil:

Werde immer vertröstet, jetzt sind es angeblich die Plastikteile.
So langsam glaube ich das meine schon verkauft wurde :cry:

Ciao Uwe

_________________
Es gibt keine Zeitmaschine, doch, Musik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: Do 26. Jun 2014, 16:12 
Offline
Testfahrer
Testfahrer
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 3254
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Menden / Sauerland
Motorrad: Suzuki GSX-S1000
Mr. Slow hat geschrieben:
So langsam glaube ich das meine schon verkauft wurde :cry:

Ciao Uwe


Macht doch nix, willste ja eh wieder verkaufen. :lol: Dann hat Dir der Händler den Schritt schon abgenommen. :D

_________________
Gruß von Kalle dem westlichsten aktiven :-) Nordhessenbiker.............aus dem schönen Sauerland Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: Do 26. Jun 2014, 16:34 
Offline
Testfahrer
Testfahrer
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 3002
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Gudensberg
Motorrad: R1200GS LC ADV
Aber wenn ich damit spekulieren möchte verringert sich mein evtl. Gewinn dadurch [lupe]

Und es ist halt Betrug, so was ist hier in Deutschland verboten und wird hart bestraft [streichel]

Ciao Uwe

_________________
Es gibt keine Zeitmaschine, doch, Musik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: Do 26. Jun 2014, 16:56 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2010
Beiträge: 1344
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Deutschland
Motorrad: FJR 1300 A
Mr. Slow hat geschrieben:
Aber wenn ich damit spekulieren möchte...

Kannst Du auch handhaben wie Du willst, kann (muss) dem Händler ja egal sein, bestellt ist bestellt!!!

[belehr]
Kann ein Händler einen Liefertermin nicht einhalten, handelt es sich um einen Lieferverzug.
Es ist wichtig, dass dieser Liefertermin eindeutig zu bestimmen ist. Ist dies nicht der Fall, also der Liefertermin nicht eindeutig, so tritt der Lieferverzug ein, wenn der Kunde schriftlich oder mündlich mahnt. Wegen der Beweiskraft, ist hier die schriftliche Form zu empfehlen.

Bei der Nachfrist ist die vorher vereinbarte Lieferzeit zu berücksichtigen: war diese kurz, kann auch die Nachfrist kurz bemessen sein.
Ankündigung von Konsequenzen, falls innerhalb der Nachfrist nicht geliefert wird:
  • entweder: zurücktreten vom Kaufvertrag, nach Ablauf der Nachfrist
  • oder: Sie bestehen auf die Lieferung und verlangen Schadensersatz, wegen der verspäteten Lieferung.

Also Schadenersatz könntest Du auf alle Fälle verlangen und wer weiß, wenn Du nach der Auslieferung noch einen guten Verkaufspreis erzielst... machst Du vielleicht mit diesem Betrag und dem Spekulationsgewinn [wirr] noch mehr gut. [zwinker]

_________________


Bild YAMAHA FJR 1300 A (RP 13) ...und das Grinsen unterm Helm bleibt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: Do 26. Jun 2014, 18:53 
Offline
Rennmechaniker
Rennmechaniker
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2012
Beiträge: 518
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Gudensberg
Motorrad: Superduke 1290 R+Fireblade
Meine könnte durchaus vor deiner kommen. Schließlich ist die Motorradwelt was KTM angeht nur ein kleines Licht verglichen mit dem Saken und es geht wohl auch um die Jahresumsätze. Von wegen A Händler und B Händler.
Laut KTM Forum und auch den Händlern gab und gibt es immer noch riesen Probleme mit den Felgen. Zu viel Ausschuss.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: Fr 27. Jun 2014, 09:09 
Offline
Testfahrer
Testfahrer
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 3002
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Gudensberg
Motorrad: R1200GS LC ADV
Ich finde es halt echt doof das man so lange vertröstet wird. Eigentlich sollte es ja wirklich mein Motorrad werden.
Ich hatte die Kiste auch für meine Rennstreckenbesuche eingeplant, ja sogar für den Bikeurlaub vor 4 Wochen [head]

Bestellt im Januar mit der Aussage das sie Ende März da sein wird..........jetzt ist es Ende Juni [lupe]
Und ich weiß halt nicht ob es nun am Werk liegt, dann ist es halt Pech, oder ob der Händler was mauschelt!

Ciao Uwe

_________________
Es gibt keine Zeitmaschine, doch, Musik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: Fr 27. Jun 2014, 10:26 
Offline
Rennmechaniker
Rennmechaniker
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2012
Beiträge: 518
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Gudensberg
Motorrad: Superduke 1290 R+Fireblade
Der Händler wird da nichts mauscheln. Du bist nicht der Einzige der wartet. Es gibt sehr viele die im Winter letzten Jahres bestellt haben und immer noch keine Kiste haben. KTM hat einfach nicht mit diesem Ansturm gerechnet und dazu noch das angeblich 90% der Felgen Ausschuss sind. Dann kann das nur in die Hose gehen. Egal wie auf jeden Fall deprimierend.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 171 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de