Aktuelle Zeit: Di 16. Okt 2018, 18:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 171 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: Fr 28. Jun 2013, 07:00 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2010
Beiträge: 1352
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Deutschland
Motorrad: FJR 1300 A
KTM wird beim Goodwood Festival of Speed (12.-14.07.13) in England mit dem Prototypen der 1290 Super Duke R auftreten. Der flüssigkeitgekühlte Zweizylinder-V-Motor basiert auf dem Antrieb der RC8 R, der aufgebohrt wurde.

_________________


Bild YAMAHA FJR 1300 A (RP 13) ...und das Grinsen unterm Helm bleibt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: Fr 28. Jun 2013, 15:01 
Offline
Techniker
Techniker
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 663
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Felsberg
Motorrad: BMW 1200 GS LC
Das wird bestimmt die neue von Kalle [biker]

_________________
Fahre nie schneller als dein Engel fliegen kann


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: Sa 29. Jun 2013, 17:51 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2010
Beiträge: 1352
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Deutschland
Motorrad: FJR 1300 A
Kalle bevorzugt bestimmt eher etwas geländetaugliches :lol:

_________________


Bild YAMAHA FJR 1300 A (RP 13) ...und das Grinsen unterm Helm bleibt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: So 30. Jun 2013, 00:08 
Offline
Werksingenieur
Werksingenieur
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 2860
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Lohfelden
Motorrad: Z1000SX
Hatte ich gestern...................ein FV 432 M2, 300PS, 16Tonnen, 8 Liter Vielstoffmotor und Kettenantrieb !!! [daumen]

_________________
Es gibt Leute, die fahren so langsam, die werden nicht geblitzt, sondern gemalt !!
schöntachnoch NoNo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: Di 9. Jul 2013, 13:11 
Offline
Testfahrer
Testfahrer
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 3314
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Menden / Sauerland
Motorrad: Suzuki GSX-S1000
Gerdi hat geschrieben:
Das wird bestimmt die neue von Kalle [biker]



Wär schon was feines Gerdi. [daumen] Ne Super Duke bin ich auch noch nicht gefahren. Aber .....das Interesse wäre schon da. :D

_________________
Gruß von Kalle dem westlichsten aktiven :-) Nordhessenbiker.............aus dem schönen Sauerland Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: Mi 2. Okt 2013, 09:22 
Offline
Testfahrer
Testfahrer
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 3025
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Gudensberg
Motorrad: R1200GS LC ADV
Finden alle toll, mir gefällt sie auch, doch da einen Tankrucksack drauf? Bei dem Bike kann ich gar nix mitnehmen. Ist nur für die Hausrunde und zum posen vor der Eisdiele. Du kannst aber auch nix in den Klamotten mitnehmen, denn zu solch einem Bike gehört auch noch die passende Lederkombi! Pässetour in den Alpen geht auch nur bei idealen Wetterbedingungen, oder es macht einem nix aus ohne Regenkombi völlig nass und unterkühlt zurück zu kommen!
Zweitbike halt!

Ciao Uwe

_________________
Es gibt keine Zeitmaschine, doch, Musik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: Mi 2. Okt 2013, 11:15 
Offline
Rennmechaniker
Rennmechaniker
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2012
Beiträge: 525
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Gudensberg
Motorrad: Superduke 1290 R+Fireblade
Wie schon bei Facebook geschrieben, ich denke nächstes Jahr kommt bei mir auch mal wieder was Neues. Dann bin ich 3,5 Jahre die Blade gefahren wobei ich sagen muss, dass sie mir mehr Spaß gemacht hat und noch macht als jedes andere Bike zuvor.

Trotzdem halte ich mal Ausschuss. Reizen würde mich ganz klar die neue Superduke aber auch die neue 2014'er Z1000 oder Z1000SX. Vielleicht bleibe ich aber auch den Supersportlern treu und wenn mich keine überzeugt, dann fahre ich halt weiter mein aktuelles Traummoped.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: Mi 2. Okt 2013, 13:39 
Offline
Werksingenieur
Werksingenieur
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 2860
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Lohfelden
Motorrad: Z1000SX
Einfach mal fahren......................ich meine natürlich die Z1000SX !!!! [zwinker]
(Da fällt der Umstieg leicht !!) [daumen]

_________________
Es gibt Leute, die fahren so langsam, die werden nicht geblitzt, sondern gemalt !!
schöntachnoch NoNo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: Mi 2. Okt 2013, 15:04 
Offline
Grossblinkerfahrer
Grossblinkerfahrer

Registriert: 20.05.2013
Beiträge: 99
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Fuldatal
Motorrad: K1300R + LC-GSA
Jau, ne SuperDuke will auch nicht praktisch sein. Ich werd das Ding mal Probe fahren, aber die Gefahr des Führerscheinverlusts wächst mit dem Teil schon überproportional.

@TheDuke

Mal schauen ob Du nach einer Probefahrt mit diesem herrlich druckvollen RC8R-Motor und dem sicher überragenden Handling der neuen SD überhaupt noch Vierzylinder als Supersportler fahren willst.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: Mi 2. Okt 2013, 15:26 
Offline
Rennmechaniker
Rennmechaniker
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2012
Beiträge: 525
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Gudensberg
Motorrad: Superduke 1290 R+Fireblade
Ich bin ja schon 2,5 Jahre die alte Superduke gefahren aber irgendwann nervte mich das geruckel, gezuckel und die Vibrationen. Die RC8R hingegen fährt sich schon recht human und nur wenn die neue Superduke ähnlich manierlich ist, dann kommt sie überhaupt in Frage.

@Nono: werde ich nach der Vorstellung der neuen Z1000 mit oder ohne SX auf jeden Fall machen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: Fr 4. Okt 2013, 12:25 
Offline
Testfahrer
Testfahrer
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 3314
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Menden / Sauerland
Motorrad: Suzuki GSX-S1000
Wer braucht 4 Zylinder, wenn de mit zweien auskommst. :mrgreen:

Außerdem hat die KTM mehr Charakter als nen Japaner. :lol:

_________________
Gruß von Kalle dem westlichsten aktiven :-) Nordhessenbiker.............aus dem schönen Sauerland Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: Fr 4. Okt 2013, 12:56 
Offline
Rennmechaniker
Rennmechaniker
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2012
Beiträge: 525
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Gudensberg
Motorrad: Superduke 1290 R+Fireblade
Wenn du mit Charakter meinst: anfälliger, ruppiger, etc. dann hast du Recht. Ansonsten nicht.
Wie gesagt eine Probefahrt wird für Klarheit sorgen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: Mo 7. Okt 2013, 12:19 
Offline
Techniker
Techniker
Benutzeravatar

Registriert: 19.08.2013
Beiträge: 675
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Kaufungen
Motorrad: Ducati Multi 1200/ Monster S4R
Ich glaub ich hab mich verliebt. Und ein kleines Täschchen bekommt man schon unter:-))


Sent from my iPhone using Tapatalk - now Free

_________________
Gruß... Fülly


Zuletzt geändert von Fülly am Mo 7. Okt 2013, 12:57, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: Mo 7. Okt 2013, 12:53 
Offline
Techniker
Techniker
Benutzeravatar

Registriert: 19.08.2013
Beiträge: 675
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Kaufungen
Motorrad: Ducati Multi 1200/ Monster S4R
So ist besser ...
Bild
Bild
Farbe ist auch egal Hauptsache schwarz ... [cool]

_________________
Gruß... Fülly


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: Mo 7. Okt 2013, 13:50 
Offline
Werksingenieur
Werksingenieur
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 2860
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Lohfelden
Motorrad: Z1000SX
Aber bloß kein Topcase drauf........... [zwinker]

_________________
Es gibt Leute, die fahren so langsam, die werden nicht geblitzt, sondern gemalt !!
schöntachnoch NoNo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: Mo 7. Okt 2013, 16:20 
Offline
Techniker
Techniker
Benutzeravatar

Registriert: 19.08.2013
Beiträge: 675
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Kaufungen
Motorrad: Ducati Multi 1200/ Monster S4R
Biste verrückt......da kommen Satteltaschen aus reinsten Büffelleder 2x 36 l dran, wo soll ich sonst die Regenkombi hin tun ;-)



Sent from my iPhone using Tapatalk - now Free

_________________
Gruß... Fülly


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: Mo 7. Okt 2013, 17:34 
Offline
Werksingenieur
Werksingenieur
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 2860
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Lohfelden
Motorrad: Z1000SX
aber dann mit 'nem halben Meter Fransen !!!!!! [lachen]

_________________
Es gibt Leute, die fahren so langsam, die werden nicht geblitzt, sondern gemalt !!
schöntachnoch NoNo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: Mo 7. Okt 2013, 23:31 
Offline
Grossblinkerfahrer
Grossblinkerfahrer

Registriert: 20.05.2013
Beiträge: 99
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Fuldatal
Motorrad: K1300R + LC-GSA
Hmmm, und wo sind die Kofferträger und die Nebelscheinwerfer? Der Tank fasst wahrscheinlich auch nicht mal 35 Liter.

So wird das nix.

Da muss noch Kardan, Telelelelelever, Pradalever und nen Boxermotor dran und dann wird das schon.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: Di 8. Okt 2013, 08:38 
Offline
Rennmechaniker
Rennmechaniker
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2012
Beiträge: 525
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Gudensberg
Motorrad: Superduke 1290 R+Fireblade
Gott behüte uns vor der Krankheit ...lever. Stehe mehr auf gefühlsecht :D .


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: Di 8. Okt 2013, 10:11 
Offline
Testfahrer
Testfahrer
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 3314
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Menden / Sauerland
Motorrad: Suzuki GSX-S1000
Und warum fährste dann ne Fireblöd ?? [lachen]

Schade ist übrigens, dass man hinter Deinem Namen einen waschechten KTMler vermutet und dann liest man unter Deinem Motorrad, dass Dein Name nur nen Fake ist und Du ne gebückte Fireblöd fährst. :lol: [lachen]

_________________
Gruß von Kalle dem westlichsten aktiven :-) Nordhessenbiker.............aus dem schönen Sauerland Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: Di 8. Okt 2013, 11:22 
Offline
Rennmechaniker
Rennmechaniker
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2012
Beiträge: 525
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Gudensberg
Motorrad: Superduke 1290 R+Fireblade
TheDuke heiße ich schon vor meiner Moped Zeit. Außerdem bin ich ja mal so einen Kürbis gefahren. War mir aber mit der Zeit zu nervig das geruckel. Wie gesagt, sollte sie sich manierlich fahren überlege ich mir einen Wechsel. Alternative wäre die neue Z1000 (oder als SX) oder ich bleibe bei der Blade. Aktuell für mich das perfekt Bike.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: Di 8. Okt 2013, 14:48 
Offline
Testfahrer
Testfahrer
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 3025
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Gudensberg
Motorrad: R1200GS LC ADV
An Telelever muss man sich nur gewöhnen [frech]

Nur die richtigen Profis vermissen das Feedback auf der Rennstrecke, und damit meine ich die Jungs die im Drift konntrolliert durch die Kurve fahren können. Bei alle anderen ist das genauso ein Gerede wie das die Sportreifen auf der Landstraße brauchen [streichel]


Ciao Uwe

_________________
Es gibt keine Zeitmaschine, doch, Musik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: Di 8. Okt 2013, 15:23 
Offline
Rennmechaniker
Rennmechaniker
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2012
Beiträge: 525
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Gudensberg
Motorrad: Superduke 1290 R+Fireblade
Das mit dem Telelever mag sein. Aber ich war nach 30 Minuten Fahrt mehr als bedient von der GS.

Wir waren letztens erst wieder im Tiefflug unterwegs und das Thema Reifen ist zumeist eine reine Kopfsache.
Der Vorreiter fuhr mit Pilot Power 2CT und dahinter einer mit der Kilo Gixxe mit Bridgestone BF23. Beide hatten keine Probleme. Temps waren aber auch moderat mit knapp 20 Grad.
Allerdings wenn man seine Haus und Hofstrecke mehrmals und das bei gutem Wetter fährt, dann muss man es mit den Tourensportreifen irgendwann ruhiger angehen lassen. Habe ich schon live erlebt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: Di 8. Okt 2013, 15:41 
Offline
Testfahrer
Testfahrer
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 3025
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Gudensberg
Motorrad: R1200GS LC ADV
Bin noch nie überholt worden wenn es auf Nebenstrecken voran ging.
Fahre Enduroturenreifen [biker]

Auch bei deutlich höherem Tempo z.B. A7 vom Hattenbacherdreiech zurück, geht es richtig schnell, muß man sogar vom Gas wegen der engen Kurven. Keiner mehr da von den SportreifenFahrern [lupe]

Und auf der Rennstrecke wird es erst schlecht wenn es wärmer als 25° wurde [streichel]

Ciao Uwe

_________________
Es gibt keine Zeitmaschine, doch, Musik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: Di 8. Okt 2013, 16:27 
Offline
Techniker
Techniker
Benutzeravatar

Registriert: 19.08.2013
Beiträge: 675
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Kaufungen
Motorrad: Ducati Multi 1200/ Monster S4R
Mr. Slow hat geschrieben:
Bin noch nie überholt worden wenn es auf Nebenstrecken voran ging.
Fahre Enduroturenreifen [biker]

Auch bei deutlich höherem Tempo z.B. A7 vom Hattenbacherdreiech zurück, geht es richtig schnell, muß man sogar vom Gas wegen der engen Kurven. Keiner mehr da von den SportreifenFahrern [lupe]

Und auf der Rennstrecke wird es erst schlecht wenn es wärmer als 25° wurde [streichel]

Ciao Uwe


Einspruch Uwe "NIE" stimmt nicht ganz [pfeif] . Hinter Hemeln die serbentinen hoch.....ich habs getan [biker] ;)

Gruß Fülly

Wobei ich aber auch denke, daß die unterschiede zwischen Touren.- Strassen.- und Sportreifen nur minimal sind (wenn sie warm gefahren sind).
Das Bauchgefühl und das Popometer entscheiden letztentlich über die Reifenwahl (zumindest bei mir).

PS. ich muß zugeben ich habe selten einen so zügig fahrenden BMW Fahren wie Uwe gesehen und das mit Enduroturenreifen.... [respekt]

_________________
Gruß... Fülly


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: Di 8. Okt 2013, 17:45 
Offline
Testfahrer
Testfahrer
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 3025
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Gudensberg
Motorrad: R1200GS LC ADV
Du hast doch den Waldecker überholt [lupe]
mich doch nicht [gruebel]
mein Gedächtnis [gruebel]
Ich war doch Tourguide, der wird doch nicht überholt [frech]

Ciao Uwe

_________________
Es gibt keine Zeitmaschine, doch, Musik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: Di 8. Okt 2013, 21:16 
Offline
Werksingenieur
Werksingenieur
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 2860
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Lohfelden
Motorrad: Z1000SX
Doch.....iss auch schon vorgekommen, er heißt KKE und hatte noch keine GS !!! [lachen]

_________________
Es gibt Leute, die fahren so langsam, die werden nicht geblitzt, sondern gemalt !!
schöntachnoch NoNo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: Di 8. Okt 2013, 22:16 
Offline
Grossblinkerfahrer
Grossblinkerfahrer

Registriert: 20.05.2013
Beiträge: 99
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Fuldatal
Motorrad: K1300R + LC-GSA
Ich sag nur soviel: Ich bin mit der GS deutlich schneller um die Kurven als mit der SMR und die fuhr sich schon wie ein Fahrrad.

Allerdings fahre ich Reiseenduro schon eine geraume Zeit ... seit 1996 (mit zarten 21 Lenzen) und GS seit 2000. Bin mit der GS wie verwachsen, was aber auch nicht schwer ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: Mi 9. Okt 2013, 08:28 
Offline
Testfahrer
Testfahrer
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 3025
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Gudensberg
Motorrad: R1200GS LC ADV
Das wichtigst ist doch immer wie man sich bei den Bikes fühlt [biker]

Für und wider sind doch meistens rein persönliche Aspekte, gerade für uns "Normalfahrer"

Eigentlich kann man viel besser entscheiden ob man was schön findet oder nicht, und ob man mit den ein zugehenden
Kompromissen leben möchte.

Und je älter man wird, desto ruhiger wird Mann doch auch. das Testosteron schwindet langsam und das macht uns lässiger [streichel]

Früher fuhr Mann doch nach der Devise: Lieber Tod als Zweiter [yes]

So stehe ich vor dem Problem das mir solche Bikes wie die KTM doch sehr gefallen, doch schätze ich die souveräne Ausgewogenheit meines Bikes noch mehr!
Das hat sicherlich auch etwas mit Gewöhnung zu tun.
Auch habe ich doch Respekt vor 180 PS, selbst wenn diese nur bevormundet von der Elektronik abgegeben werden, was auch gut so ist!
Ich hatte mal eine Zeitlang kein Windschild an der GS, damit es mir leichter viel nicht ständig viel zu schnell unterwegs zu sein.

Ciao Uwe

_________________
Es gibt keine Zeitmaschine, doch, Musik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM - 1290 Super Duke R
BeitragVerfasst: Mi 9. Okt 2013, 08:42 
Offline
Rennmechaniker
Rennmechaniker
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2012
Beiträge: 525
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Gudensberg
Motorrad: Superduke 1290 R+Fireblade
Mr. Slow hat geschrieben:
Bin noch nie überholt worden wenn es auf Nebenstrecken voran ging.
Fahre Enduroturenreifen [biker]

Auch bei deutlich höherem Tempo z.B. A7 vom Hattenbacherdreiech zurück, geht es richtig schnell, muß man sogar vom Gas wegen der engen Kurven. Keiner mehr da von den SportreifenFahrern [lupe]

Und auf der Rennstrecke wird es erst schlecht wenn es wärmer als 25° wurde [streichel]

Ciao Uwe


Auf Nebenstrecken ist das klar. Zu winklig taugt einfach nichts für ein SSP und gefällt mir persönlich auch nicht.
Aber auf schnellen Passagen mit weiten Kurven, haben die SSP definitiv Vorteile. Bei gleichwertigen Fahrern wirst du auch da definitiv das Nachsehen haben. Aber darum geht es ja auch nicht.

Was die heutigen Tourensportreifen leisten ist schon erstaunlich. Trotzdem fühle ich mich besser mit klebrigeren Reifen. Das liegt vielleicht auch ein bisserl an meinem Fahrstil. Ich ziehe halt gerne in Schräglage am Kabel und da hatte ich schon den ein oder anderen Rutscher mit Tourensportreifen oder das Tourensportreifen selbst auf der normalen Straße überhitzen. Kollegen von mir haben das eher weniger, weil sie die Kurven oftmals mit konstanter Geschwindigkeit fahren. Ich fahre meist etwas langsamer an und ziehe dann auf und bei rund 170PS hätte ich da gerne schon den maximal möglichen Grip.
Ich merke das auch immer an den Reifentemperaturen und Reifenbild. Bei mir sind sie fast immer heißer und sehen mitgenommener aus. Ich wollte auch schon mal meinen Fahrstil ändern aber es macht mir halt so am meisten Spaß :D .


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 171 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de