Aktuelle Zeit: Di 13. Nov 2018, 01:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Anreise Route des Grandes Alpes
BeitragVerfasst: Fr 21. Jul 2017, 21:43 
Offline
Rennmechaniker
Rennmechaniker
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 526
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Kassel
Motorrad: GS 1200 ADV
Moin zusammen!

Hat jemand eine halbwegs attraktive Anreiseroute zur Route des Grandes Alpes im Navi? Durch den Schwarzwald wäre schön. Maximal zwei Tage Anreise.

Ich habe gerade den ganzen Abend ins die MapSource reingeplant, bis mir das System abgestürzt ist... jetzt hab ich keine Lust mehr...

Zur Info: Nach der RDGA geht es weiter durch die Provence (zwei Übernachtungen, bereits mehrfach dort gewesen) in die Region der Ardeche und der Cervennen. Stand schon lange mal auf dem Programm und ist nach Uwes Hinweis vor einigen Wochen wieder in den Fokus geraten. Rückwärts dann über Elsass/Vogesen (Route de Crete).

_________________
Gruß

Jörg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anreise Route des Grandes Alpes
BeitragVerfasst: Sa 22. Jul 2017, 15:25 
Offline
Testfahrer
Testfahrer
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 3034
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Gudensberg
Motorrad: R1200GS LC ADV
Also ich habe da mittlerweile ein andere Philosophie

Ich überlege am Vorabend der Reise unter Berücksichtigung des Wetters die Route.
Dann geht's los, ohne langes planen, da man heutzutage innerhalb von Minuten mittels Booking.com
In einer mittel großen Stadt immer ein Zimmer bekommt, alles easy [daumen]

Und wenn man noch nie nicht irgendwo da gewesen ist, nun man lässst das Navigationsgerät einfach machen und biegt dann doch hier und da ab Worms einem gefällt [streichel]

Viel Spaß

_________________
Es gibt keine Zeitmaschine, doch, Musik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anreise Route des Grandes Alpes
BeitragVerfasst: Sa 22. Jul 2017, 15:56 
Offline
Kurvenräuber
Kurvenräuber
Benutzeravatar

Registriert: 29.05.2013
Beiträge: 496
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Kassel
Motorrad: Kawasaki Z1000SX
Ich kann damit auch nicht dienen, wir haben die Anreise im Juni mit PKW+Hänger bewältigt.
Falls Du noch einen Übernachtungstip Nähe Genfer See brauchst:
http://www.hotel-restaurant-thonon.com/ ... les-bains/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anreise Route des Grandes Alpes
BeitragVerfasst: Sa 22. Jul 2017, 16:59 
Offline
Rennmechaniker
Rennmechaniker
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 526
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Kassel
Motorrad: GS 1200 ADV
Ich plane nicht wegen der Unterkünfte, sondern wegen der Route. Das ist mir am Vorabend zu stressig, da Sitz ich meist bis spät Abends in der Kanzlei und muss auch noch packen. Und ob ich es jetzt plane oder morgen, die Frage einer schönen Route bleibt dieselbe ;-)

Danke Stefan, sieht gut aus. Sollte es zeitlich passen, ist das eine gute Option für eine Übernachtung:-)

_________________
Gruß

Jörg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anreise Route des Grandes Alpes
BeitragVerfasst: Do 14. Dez 2017, 13:54 
Offline
Wenigposter
Wenigposter

Registriert: 20.11.2017
Beiträge: 2
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Bad Arolsen
Motorrad: KTM 1290 super adventure
Jörg hat geschrieben:
Moin zusammen!

Hat jemand eine halbwegs attraktive Anreiseroute zur Route des Grandes Alpes im Navi? Durch den Schwarzwald wäre schön. Maximal zwei Tage Anreise.

Ich habe gerade den ganzen Abend ins die MapSource reingeplant, bis mir das System abgestürzt ist... jetzt hab ich keine Lust mehr...

Zur Info: Nach der RDGA geht es weiter durch die Provence (zwei Übernachtungen, bereits mehrfach dort gewesen) in die Region der Ardeche und der Cervennen. Stand schon lange mal auf dem Programm und ist nach Uwes Hinweis vor einigen Wochen wieder in den Fokus geraten. Rückwärts dann über Elsass/Vogesen (Route de Crete).


Hallo Jörg,
genau so eine Tour plane ich gerade für Sommer 2018. Bin mir bzgl. der Rückroute noch etwas unschlüssig, aber auch die Hinfahrt nur über AB muss nicht sein. Es wäre super, wenn du mir eine ausgearbeitete Route fürs Navi empfehlen könntest (Habe ein Tom Tom Rider von 2014)
Da ich mich sonst immer eher in den Dolos rumtreibe und noch nie in Frankreich war, wäre etwas Unterstützung klasse.
Ich freue mich auf deine Antwort und wünsche dir samt Familie eine gesegnete Weihnachtszeit
Gruß
Nobbes (KTM 1290 Super Adventure)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anreise Route des Grandes Alpes
BeitragVerfasst: Mo 18. Dez 2017, 14:15 
Offline
Rennmechaniker
Rennmechaniker
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 526
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Kassel
Motorrad: GS 1200 ADV
Servus Nobbes,

ich melde mich die Tage noch mal, wenn ich etwas mehr Ruhe habe.

Willst du nur in die (West/-See-)Alpen, oder auch richtig ins das Inland hinein? Provence und Cevennen sind absolut empfehlenswert. Wie lange willst du unterwegs sein?

_________________
Gruß

Jörg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anreise Route des Grandes Alpes
BeitragVerfasst: Mo 18. Dez 2017, 15:39 
Offline
Kurvenräuber
Kurvenräuber
Benutzeravatar

Registriert: 29.05.2013
Beiträge: 496
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Kassel
Motorrad: Kawasaki Z1000SX
Hallo Nobbes,

brauchst Du nur was zur Anfahrt?
Falls es Dir um die Route an sich geht inkl. Empfehlungen bzw. Nichtempfehlungen für Übernachtungsmöglichkeiten
kann ich Dir sicher was zukommen lassen.
Die Anfahrt haben wir dieses Jahr mit Auto + Hänger an den Genfer See bewältigt, ist rückblickend echt zu empfehlen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anreise Route des Grandes Alpes
BeitragVerfasst: Di 19. Dez 2017, 10:29 
Offline
Wenigposter
Wenigposter

Registriert: 20.11.2017
Beiträge: 2
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Bad Arolsen
Motorrad: KTM 1290 super adventure
Jörg hat geschrieben:
Servus Nobbes,

ich melde mich die Tage noch mal, wenn ich etwas mehr Ruhe habe.

Willst du nur in die (West/-See-)Alpen, oder auch richtig ins das Inland hinein? Provence und Cevennen sind absolut empfehlenswert. Wie lange willst du unterwegs sein?


Hallo Jörg,
besten Dank für die schnelle Antwort,
ich gehe davon aus, dass wir bis zu 10 Tage unterwegs sein werden, allerdings mit Anreise per Mopped von zuhause aus. Wir sind einige Male mit Auto+Hänger in den Dolomiten unterwegs gewesen, aber da hatten wir auch jeweils ein "Stamm-Quartier", von dem aus wir dann quasi sternförmig die Umgebung erkundet haben. Ich kann mir nicht vorstellen, alle 1-2 Tage das ganze Gerödel wieder auf dem Hänger zu verstauen etc...-zumal mal am jeweiligen Zielort ja auch immer entsprechenden Stellplatz und ausreichen Platz für Auf- und Abladen braucht.
Auf jeden Fall planen wir die klassische Route (ggf. mit kleinen Abstechern wie die Bonette-Runde) bis Monton. Evtl. auch noch mal kurz nach Nizza. Angesichts der Verkehrsverhältnisse, des geschäftigen Gewusels und vermutlich auch der Preise in den Domizilen des Jetset wollen wir nicht länger als nötig am Mittelmeer verweilen.
Wieviele km kämen denn mit den von dir empfohlenen Abstechern (Provence u. Cevennen) noch drauf? Wieviele Tage sollten wir dann ca. einkalkulieren?
Was die Rückreise angeht, sind wir derzeit noch sehr unschlüssig - ich bevorzuge jedoch wieder eine Route durch die Berge.
Wir sind bislang hauptsächlich in D unterwegs gewesen, bis auf ca. ein Dutzend mal in Südtirol, Gardasee und Mittel-Italien (Toscana) in den letzten 20 Jahren. Ideal wäre es, noch den einen oder anderen Tourpartner zu finden - wohlwissend dass die Abstimmung der Urlaube schwierig werden kann.

Ich würde mich freuen, bald mal wieder von dir zu hören.

Beste Grüße
Nobbes


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de