Aktuelle Zeit: Fr 24. Nov 2017, 18:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Neuer TDM-Fahrer aus der Söhre
BeitragVerfasst: Do 22. Jun 2017, 17:56 
Offline
Wenigposter
Wenigposter
Benutzeravatar

Registriert: 22.06.2017
Beiträge: 4
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Söhrewald
Motorrad: Yamaha TDM 900
Hallo Motorrad Gemeinde

Ich bin Marc.
Marc wohnt in der Söhre.
Er ist ein 74iger Jahrgang.
Seine TDM900 steht viel ungenutzt herum,
da er Schichtdienstler ist und daher oft nicht da ist,
wenn andere fahren.
Marc fährt dann immer allein, vormittags, unter der Woche. Aber darauf hat Marc immer weniger Lust.

Marc mag Kurven. Also...so ab 180°
Die Knie lässt Marc am Tank angelegt.
Und das Regelwerk akzeptiert Marc auch.
Meistens. Immer. Fast.

Marc hofft, hier den ein oder anderen oder
die ein oder andere zu finden,
der/die auch gern mal außerhalb der "üblichen" Zeiten
eine Runde durch das schöne Nordhessen dreht.

_________________
Ich kam, sah und...vergaß, was ich tun wollte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer TDM-Fahrer aus der Söhre
BeitragVerfasst: Do 22. Jun 2017, 20:10 
Offline
Testfahrer
Testfahrer
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 3209
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Menden / Sauerland
Motorrad: Suzuki GSX-S1000
Hallo Marc,
[wilk] hier im Forum.
Unter der Woche findet sich bestimmt jemand der mit dir fahren kann. Mir fallen gerade spontan 2 Rentner ein, die ständig wochentags unterwegs sind. :lol:

_________________
Gruß von Kalle dem westlichsten aktiven :-) Nordhessenbiker.............aus dem schönen Sauerland Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer TDM-Fahrer aus der Söhre
BeitragVerfasst: Fr 23. Jun 2017, 07:48 
Offline
Wenigposter
Wenigposter
Benutzeravatar

Registriert: 22.06.2017
Beiträge: 4
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Söhrewald
Motorrad: Yamaha TDM 900
Rentner...sind ja nicht grundsätzlich schlecht. Im Gegenteil. Die stehen meist nicht unter diesem "Ich muss dir zeigen, dass ich der Beste bin - Druck" wie ihn viele 18jährige haben.
Und...die hatten schon genug Zeit, rauszufinden, wo es den besten Kaffee gibt :-)

_________________
Ich kam, sah und...vergaß, was ich tun wollte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer TDM-Fahrer aus der Söhre
BeitragVerfasst: Fr 23. Jun 2017, 08:29 
Offline
Rennmechaniker
Rennmechaniker
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2012
Beiträge: 515
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Gudensberg
Motorrad: Superduke 1290 R+Fireblade
Herzlich Willkommen :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer TDM-Fahrer aus der Söhre
BeitragVerfasst: Fr 23. Jun 2017, 09:28 
Offline
Cruiser
Cruiser
Benutzeravatar

Registriert: 30.12.2009
Beiträge: 1354
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Heli
Motorrad: Cali EV, CRF AT
Willkommen im Forum und viel Spaß mit der TDM - ein feines Teil. [daumen]

....und die Rentner können die besten Geschichten von Früher erzählen. [applaus]

_________________
Ciao
Bernd

Limit + MwSt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer TDM-Fahrer aus der Söhre
BeitragVerfasst: Fr 23. Jun 2017, 09:59 
Offline
Wenigposter
Wenigposter
Benutzeravatar

Registriert: 22.06.2017
Beiträge: 4
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Söhrewald
Motorrad: Yamaha TDM 900
Ich bin immer Sport-Tourer gefahren, GPZ, FJ, VFR.
Letztere habe ich abgöttisch geliebt. So ein Triebwerk (750er) gibt's nicht nochmal.
Dann wurde ich erstmals in die Dolomiten entführt...
Da kamen erste Zweifel, ob da so viel Tourer drin steckt?
Als mir dann Ayshe ungebremst ins Heck gefahren ist,
nahm ich das als Zeichen.
Die TDM wurde es, weil sie von der Fachpresse mit
"Kann nichts sehr gut, aber alles gut" beschrieben wurde.
Klar, etwas mehr Leistung wäre schön.
Aber: die Grenzen bestimmt in meinem Fall der Fahrer, nicht die TDM. Ich kann nicht so gut, wie das Motorrad.
Wegen der Leistung habe ich inzwischen mit der Super Teneré geliebäugelt. Wegen meiner Ehe bleibe ich aber der TDM treu ;-)

_________________
Ich kam, sah und...vergaß, was ich tun wollte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer TDM-Fahrer aus der Söhre
BeitragVerfasst: Fr 23. Jun 2017, 11:25 
Offline
Cruiser
Cruiser
Benutzeravatar

Registriert: 30.12.2009
Beiträge: 1354
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Heli
Motorrad: Cali EV, CRF AT
Hab die VFR 750 auch mal von einem Kollegen gefahren, und sie gefiel mit ganz gut. [daumen] ....die hört ja überhaupt nicht mehr auf zu drehen!
Selbst eine Steigung hoch, dreht die wie dolle. [cool]
Na und die GPZ ist ja auch nicht weit entfernt, von einem Heizergerät. [pfeif]


Bin dann doch bei den 2zylindrigen hängen geblieben. Da war untenrum gemütlicheres Fahren möglich. ....bin ja ein ruhiger Vertreter. [streichel]

derschinde hat geschrieben:
Ich kann nicht so gut, wie das Motorrad.

Woran liegt´s?

_________________
Ciao
Bernd

Limit + MwSt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer TDM-Fahrer aus der Söhre
BeitragVerfasst: Fr 23. Jun 2017, 11:45 
Offline
Wenigposter
Wenigposter
Benutzeravatar

Registriert: 22.06.2017
Beiträge: 4
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Söhrewald
Motorrad: Yamaha TDM 900
Das Motorrad hat keine Bedenken, dass der Grip reicht. Ich dagegen schon. Auch, wenn ich weiß, was Reifen können.
Dazu kommt, dass ich mir regelmäßig die Frage stelle, was wohl hinter der nächsten Kurve/Kuppe kommt. Im Zweifel bin ich also eher zurückhaltend.
Und: Übung macht den Meister. Und die fehlt halt.

Richtig, das VFR Triebwerk kennt nur "Trieb".
Und die Klangkulisse des Motors ist ein Traum. Da kommt der Sound zwischen den Beinen hoch und wird nicht künstlich in 'ner dicken Tüte aufgeblasen.

_________________
Ich kam, sah und...vergaß, was ich tun wollte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer TDM-Fahrer aus der Söhre
BeitragVerfasst: Fr 23. Jun 2017, 16:42 
Offline
Obermeister
Obermeister
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2010
Beiträge: 1050
Geschlecht: Männlich
Wohnort: kassel
Motorrad: BMW R 1200 GS
[welcome]
und

_________________
------------------------------------------------------------------
Allzeit unfallfreie Fahrt wünscht
Klaus Karl Erwin
Liebe und lebe First Class, sonst tun es deine Erben!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer TDM-Fahrer aus der Söhre
BeitragVerfasst: So 25. Jun 2017, 13:32 
Offline
Werksingenieur
Werksingenieur
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 2722
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Lohfelden
Motorrad: Z1000SX
[wilk]
Vielleicht passt es ja mal Sonntags, (NHB's fahren in der Woche eher selten) !! [pfeif]
(und nich so viele Fragen beim fahren stellen.............es kommt meistens anders, als man denkt. [zwinker] )

_________________
Es gibt Leute, die fahren so langsam, die werden nicht geblitzt, sondern gemalt !!
schöntachnoch Bild NoNo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer TDM-Fahrer aus der Söhre
BeitragVerfasst: Do 29. Jun 2017, 12:43 
Offline
Wenigposter
Wenigposter

Registriert: 16.06.2017
Beiträge: 2
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Dortmund
Motorrad: Honda Innova 125
Hallo & Willkommen!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de